Wacker Neuson RD11A Benutzerhandbuch

Marke
Wacker Neuson
Kategorie
Elektrowerkzeuge
Modell
RD11A
Typ
Benutzerhandbuch
www.wackergroup.com
Walze
RD 11
BETRIEBSANLEITUNG
0155952de 005
0806
0155952DE
RD 11 /... Inhaltsverzeichnis
wc_bo0155952_005deTOC.fm 1
1. Vorwort 5
2. Sicherheitsvorschriften 6
2.1 Betriebssicherheit ................................................................................. 7
2.2 Sicherheit beim Gebrauch von Verbrennungsmotoren ........................ 8
2.3 Service-Sicherheit ................................................................................ 9
2.4 Aufkleberstellen .................................................................................. 10
2.5 Sicherheitsaufkleber ........................................................................... 11
2.6 Betriebs-Aufkleber .............................................................................. 12
3. Technische Daten 16
3.1 Motor .................................................................................................. 16
3.2 Walze ................................................................................................. 17
3.3 Schmierung ........................................................................................ 17
3.4 Abmessungen .................................................................................... 18
3.5 Geräusch- und Vibrationsmessungen ................................................ 19
4. Betrieb 20
4.1 Betriebs- & Servicestellen .................................................................. 20
4.2 Einsatzzweck ...................................................................................... 22
4.3 Empfohlener Kraftstoff ........................................................................ 22
4.4 Vor Inbetriebnahme ............................................................................ 22
4.5 Anlassen (RD 11A / RD 11V) ............................................................. 23
4.6 Halten/Parken (RD11A / RD11V) ....................................................... 24
4.7 Richtung und Geschwindigkeit (RD 11A / RD 11V) ........................... 25
4.8 Bremsen (RD11A / RD11V) ............................................................... 25
4.9 Anlassen (RD11AEC) ......................................................................... 26
4.10 Halten/Parken (RD 11AEC) ................................................................ 27
4.11 Richtung und Geschwindigkeit (RD 11AEC) ...................................... 28
4.12 Bremsen (RD 11AEC) ........................................................................ 29
4.13 Vibration (RD11A / RD11V) ................................................................ 30
4.14 Vibration (RD11AEC) ......................................................................... 31
4.15 Berieselungsanlage ............................................................................ 32
4.16 Knickgelenk-Verriegelung .................................................................. 32
4.17 Ballastzufügung in den Bandagen ...................................................... 33
Inhaltsverzeichnis RD 11 /...
wc_bo0155952_005deTOC.fm 2
4.18 Überrollschutz (ROPS) ........................................................................34
4.19 Stundenzähler/Tachometer .................................................................35
4.20 Betrieb an Gefällen ..............................................................................36
4.21 Haubenriegel .......................................................................................37
4.22 Batterietrennung (RD 11AEC) .............................................................37
4.23 Sitzintegriertes Sicherheitssystem ......................................................38
5. Wartung 40
5.1 Motorwartung ......................................................................................40
5.2 Wartungstabellen ................................................................................42
5.3 Kraftstoffilter ........................................................................................43
5.4 Motorölabfluss .....................................................................................43
5.5 Ölwechsel ............................................................................................44
5.6 Filtro de aceite (Honda) .......................................................................45
5.7 Filtro de aceite (Vanguard) ..................................................................45
5.8 Zündkerze ...........................................................................................46
5.9 Luftfilter ................................................................................................47
5.10 Luftfilter (Vanguard) .............................................................................48
5.11 Vergaser (Vanguard) ...........................................................................49
5.12 Abstreifer .............................................................................................50
5.13 Schmiernippel ......................................................................................51
5.14 Reinhaltung der Hydraulik ...................................................................52
5.15 Hydraulikölerfordernisse ......................................................................53
5.16 Hydraulikölstand ..................................................................................54
5.17 Saugfilter .............................................................................................54
5.18 Hydrauliköl und -filterwechsel ..............................................................55
5.19 Entlüften der Hydraulik ........................................................................56
5.20 Fahrkontrollkabel-Einstellung ..............................................................57
5.21 Einstellen der Parkbremse (RD 11A / RD 11V) ...................................58
5.22 Einstellung des Solenoids ...................................................................59
5.23 Anheben der Maschine .......................................................................60
5.24 Transport der Maschine ......................................................................61
5.25 Lagerung .............................................................................................61
5.26 Abschleppen (RD11A / RD11V) ..........................................................62
5.27 Abschleppen (RD11AEC) ....................................................................63
5.28 Hydraulikschema—RD 11A und RD 11V (Parallelantrieb) .................64
5.29 Hydraulikbestandteile—RD 11A und RD 11V (Parallelantrieb) ...........65
5.30 Hydraulikschema—RD 11A und RD 11V (Revisionen 103–134) .......66
5.31 Hydraulikbestandteile–RD 11A und RD 11V (Revisionen 103–134) ...67
5.32 Hydraulikschema—RD 11A und RD 11V (Revisionen > 134) .............68
RD 11 /... Inhaltsverzeichnis
wc_bo0155952_005deTOC.fm 3
5.33 Hydraulikbestandteile–RD 11A und RD 11V (Revisionen > 134) ....... 69
5.34 Hydraulikschema—RD 11AEC ........................................................... 70
5.35 Hydraulikbestandteile–RD 11AEC ..................................................... 71
5.36 RD 11A Schaltschema (Revisionen 100–118) .................................. 72
5.37 RD 11A Elektrische Bestandteile (Revisionen 100–118) ................... 73
5.38 RD 11A Schaltschema (Revisionen 109–123) ................................... 74
5.39 RD 11A Elektrische Bestandteile (Revisionen 119–123) ................... 75
5.40 RD 11A Schaltschema (Revisionen 124–141) ................................... 76
5.41 RD 11A Elektrische Bestandteile (Revisionen 124–141) ................... 77
5.42 RD 11A Schaltschema (Revisionen > 141) ........................................ 78
5.43 RD 11A Elektrische Bestandteile (Revisionen > 141) ........................ 79
5.44 RD 11V Schaltschema (Revisionen 100-118) .................................... 80
5.45 RD 11V Elektrische Bestandteile (Revisionen 100–118) ................... 81
5.46 RD 11V Schaltschema (Revisionen 119–138) ................................... 82
5.47 RD 11V Elektrische Bestandteile (Revisionen 119–138) ................... 83
5.48 RD 11V Schaltschema (Revisionen 139–142) ................................... 84
5.49 RD 11V Elektrische Bestandteile (Revisionen 139–142) ................... 85
5.50 RD 11V Schaltschema (Revisionen > 142) ........................................ 86
5.51 RD 11V Elektrische Bestandteile (Revisionen > 142) ........................ 87
5.52 RD 11AEC Schaltschema (Revisionen 100–111) .............................. 88
5.53 RD 11AEC Elektrische Bestandteile (Revisionen 100–111) .............. 89
5.54 RD 11AEC Schaltschema (Revisionen 112–125) .............................. 90
5.55 RD 11AEC Elektrische Bestandteile (Revisionen 112–125) .............. 91
5.56 RD 11AEC Schaltschema (Revisionen > 125) ................................... 92
5.57 RD 11AEC Elektrische Bestandteile (Revisionen > 125) ................... 93
Inhaltsverzeichnis RD 11 /...
wc_bo0155952_005deTOC.fm 4
Vorwort
wc_tx000047de.fm 5
1. Vorwort
Dieses Handbuch enthält Informationen und Verfahren für den
sicheren Betrieb und die sichere Wartung dieses Wacker-Modells. Zu
Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutz vor Verletzungen sollten Sie
die in diesem Handbuch aufgeführten Sicherheitshinweise gründlich
lesen, sich damit vertraut machen und sie jederzeit beachten.
Bewahren Sie dieses Handbuch oder eine Kopie davon bei der
Maschine auf. Sollten Sie dieses Handbuch verlieren oder ein weiteres
Exemplar benötigen, so wenden Sie sich an die Wacker Corporation.
Beim Bau dieser Maschine wurde die Sicherheit seiner Benutzer
berücksichtigt; ein unsachgemäßer Betrieb und eine
unvorschriftsmäßige Wartung können jedoch Gefahren verursachen.
Halten Sie sich streng an die Bedienungsanleitung! Bei Fragen zu
Betrieb oder Wartung dieser Maschine wenden Sie sich an die Wacker
Corporation.
Die in diesem Handbuch enthaltenen Informationen basieren auf
Maschinen, die zum Zeitpunkt der Drucklegung in der Produktion
befanden. Die Wacker Corporation behält sich das Recht auf
unangendigte Änderungen an diesen Informationen vor.
Alle Rechte, insbesondere die Vervielfältigungs- und
Verteilungsrechte, sind vorbehalten.
Copyright 2006 Wacker Corporation.
Diese Veröffentlichung darf ohne die ausdrückliche schriftliche
Genehmigung der Wacker Corporation weder ganz noch teilweise in
jeglicher Form und mit jeglichen Mitteln elektronischer oder
mechanischer Art, einschließlich durch Fotokopieren, reproduziert
werden.
Jede von der Wacker Corporation nicht genehmigte Art der
Reproduktion oder Verteilung stellt einen Verstoß gegen die geltenden
Bestimmungen zum Schutz des Urheberrechts dar und wird
strafrechtlich verfolgt. Wir behalten uns ausdrücklich das Recht auf
technische Veränderungen, selbst bei Nichteinhaltung einer
angemessenen Ankündigungsfrist, vor, die auf eine Verbesserung
unserer Maschinen oder ihrer Sicherheitsstandards abzielen.
Sicherheitsvorschriften RD 11 /...
wc_si000013de.fm 6
2. Sicherheitsvorschriften
Diese Betriebsanleitung enthält Sicherheitsvorschriften der
Kategorien: GEFAHR, WARNUNG, VORSICHT, HINWEIS und
ANMERKUNG. Diese sind zu befolgen, damit die Gefahr von
Verletzung, Beschädigung der Ausrüstung oder nichtfachgerechtem
Service verringert wird.
Dies ist ein Sicherheits-Warnsymbol, daß vor möglicher
Verletzungsgefahr warnt. Alle unter diesem Warnsymbol gezeigten
Sicherheitsvorschriften müssen befolgt werden, um die Gefahr von
Verletzungen oder Tod zu vermeiden.
GEFAHR weist auf eine Gefahrensituation hin, die bei Nichtbeachtung
dieser Warnung zu schwerer Verletzung oder zum Tod führen kann.
WARNUNG weist auf eine Gefahrensituation hin, die bei
Nichtbeachtung dieser Warnung zu schwerer Verletzung oder zum
Tod führen kann.
VORSICHT weist auf eine Gefahrensituation hin, die bei
Nichtbeachtung dieses Hinweises zu leichter bis mittlerer Verletzung
führen kann.
HINWEIS: Wenn dieser Hinweis ohne Sicherheits-Warnsymbol
erscheint, weist HINWEIS auf eine mögliche Gefahrensituation hin, die
bei Nichtbeachtung dieses Hinweises zu Sachschäden führen kann.
Anmerkung: Enthält zusätzliche wichtige Informationen zu
Arbeitsverfahren.
GEFAHR
WARNUN
G
V
ORSICH
T
RD 11 /... Sicherheitsvorschriften
wc_si000013de.fm 7
2.1 Betriebssicherheit
Ausbildung, Kenntnis, und Erfahrung sind Voraussetzungen für die
sichere Anwendung von Maschinen. Nicht fachgerechte oder von
ungeschultem Personal betriebene Maschinen können gefährlich sein.
Diese Betriebsvorschrift sowohl die Bedienungsanleitung des
Motorherstellers genau durchlesen und sich mit der Anbringung und
gerechten Bedienung der Kontroll-Elemente vertraut machen.
Erlaubnis zur Bedienung der Maschine sollte nur dann gegeben
werden, nachdem ungeschultes Personal von einer erfahrenen
Person über das Gerät völlig unterrichtet ist.
2.1.1 IMMER Knickgelenkverriegelung vor dem Betrieb der Maschine
entfernen und verstauen. Bei angebrachter Verriegelung kann die
Maschine nicht gelenkt werden.
2.1.2 IMMER direkt nach dem Anlassen alle Kontrollen auf korrekte
Funktion prüfen! NIEMALS Maschine betreiben, wenn nicht alle
Kontrollen korrekt funktionieren.
2.1.3 IMMER das Umfeld im Auge behalten.
2.1.4 IMMER während dem Betriebe sitzen bleiben.
2.1.5 IMMER die ändernden Bodenverhältnisse beachten und auf
unebenen Böden, an Gefällen oder auf weichen Böden besonders
vorsichtig arbeiten. Die Maschine könnte unerwartet rutschen.
2.1.6 IMMER in Nähe von Gruben, Gräben oder Plateaus Vorsicht
bewahren. Der Boden muß stabil genug sein, um das Gewicht der
Maschine tragen zu können, da ansonsten Rutsch-, Stürz- und
Überrollgefahr besteht.
2.1.7 IMMER beim Bedienen des Gerätes Schutzkleidung tragen.
2.1.8 IMMER Hände, Füsse und lose Kleidung von bewegenden
Maschineteilen fernhalten.
2.1.9 IMMER vor Inbetriebnahme des Geräts Betriebsanleitung lesen,
verstehen und befolgen.
2.1.10 IMMER Gerät nach Betrieb an einem sauberen und trockenen Platz
Kindern unzugänglich lagern.
2.1.11 IMMER Maschine mit allen Sicherheitsvorrichtungen angebracht und
funktionsfähig betreiben.
2.1.12 NIEMALS dieses Gerät von ungeschultem Personal bedienen lassen.
Die mit der Bedienung von Maschine beauftragten Personen müssen
sich aller damit verbundenen möglichen Risiken und Gefahren bewußt
sein.
2.1.13 NIEMALS Motorblock oder Auspufftopf während des Laufens oder
kurz danach berühren. Diese Teile werden sehr heiss und können
Verbrennungen verursachen.
WARNUN
G
Sicherheitsvorschriften RD 11 /...
wc_si000013de.fm 8
2.1.14 NIEMALS Sonderzubehör oder Ersatzteile verwenden, die nicht von
Wacker für dieses Gerät empfohlen sind. Beschädigungen und
Verletzungen können eintreten.
2.1.15 NIEMALS laufendes Gerät ohne Aufsicht lassen!
2.1.16 NIEMALS Maschine mit losem oder ohne Tankdeckel betreiben.
2.2 Sicherheit beim Gebrauch von Verbrennungsmotoren
Bei Verbrennungsmotoren entstehen Gefahren besonders während
des Betriebs und beim Nachfüllen von Kraftstoff. Alle Warnungen in
der Betriebsvorschrift des Motorherstellers und die unten aufgeführten
Sicherheitsmaßnahmen lesen und befolgen. Wenn die folgenden
Hinweise nicht genau befolgt werden, können Personen- oder
Sachschäden entstehen.
2.2.1 NIEMALS während des Betriebs rauchen!
2.2.2 NIEMALS beim Tanken rauchen!
2.2.3 NIEMALS einen heißen oder laufenden Motor auftanken.
2.2.4 NIEMALS in der Nähe einer offenen Flamme tanken.
2.2.5 NIEMALS Kraftstoff beim Tanken verschütten.
2.2.6 NIEMALS Gerät in der Nähe einer offenen Flamme betreiben.
2.2.7 NIEMALS das Gerät in geschlossenen Räumen oder tiefen Gräben
anwenden, wenn keine ausreichende Entlüftung wie z.B.
Abgasventilator oder -rohr vorhanden ist. Motorauspuffgas enthält
giftiges Kohlenmonoxid, das Bewußtlosigkeit oder Tod verursachen
kann.
2.2.8 IMMER Kraftstofftank in gut belüfteter Umgebung nachfüllen.
2.2.9 IMMER Tankdeckel nach Tanken sicher verschliessen.
2.2.10 IMMER Bereich um heiße Abgasrohre von Abfällen freihalten, um
versehentlichen Feuern vorzubeugen.
GEFAHR
RD 11 /... Sicherheitsvorschriften
wc_si000013de.fm 9
2.3 Service-Sicherheit
Vernachlässigte Wartung kann zur Gefährlichkeit des Geräts
beitragen! Für die einwandfreie und dauerhafte Funktion des Geräts
sind periodische Wartungen und gelegentliche Reparaturen
erforderlich.
2.3.1 NIEMALS Gerät beim Laufen reinigen oder Wartungen durchführen.
Rotierende Teile können zu schweren Verletzungen führen.
2.3.2 NIEMALS bei Benzinmotoren den Motor durchdrehen, wenn mit
Benzin überflutet und wenn die Zündkerze entfernt ist. Verbleibender
Kraftstoff im Zylinder spritzt aus der Zündkerzenöffnung.
2.3.3 NIEMALS bei Benzinmotoren auf Zündfunkenbildung prüfen, wenn
der Motor überflutet ist oder Benzingeruch vorhanden ist.
Funkenstreuung kann Benzindunst entzünden.
2.3.4 NIEMALS Benzin oder andere Arten von Kraftstoffen und
Lösungsmitteln gebrauchen, um Teile zu säubern, besonders in
geschlossenen Räumen. Daraus entstehende Dämpfe können sich
ansammeln und explodieren.
2.3.5 NIEMALS Maschine ohne schriftliche Genehmigung des Herstellers
modifizieren.
2.3.6 Alle äußeren Befestigungsteile STETS in regelmäßigen Abständen
überprüfen.
2.3.7 IMMER darauf achten, daß sich keine Abfälle wie Papier, trockene
Blätter oder trockenes Gras um Auspufftopf ansammeln, die von
heißem Auspufftopf entzündet werden könnten.
2.3.8 IMMER von Wacker entwickelte und vorgeschlagene Ersatzteile
verwenden, wenn abgenutzte oder beschädigte Teile erneuert werden
müssen.
2.3.9 IMMER beim Arbeiten an Geräten mit Benzinmotor die Zündkerze
herausdrehen oder das Zündkabel von der Kerze abziehen, um
unbeabsichtigtes Starten des Geräts zu vermeiden.
2.3.10 IMMER Gerät sauber und alle Aufkleber leserlich halten. Fehlende
oder unleserliche Aufkleber ersetzen. Aufkleber enthalten wichtige
Betriebsanweisungen und warnen vor Gefahren.
2.3.11 IMMER vor Einstellungen oder Wartungen der Elektroausstattungen
die Stromzufuhr am Batterieanschluß trennen.
2.3.12 IMMER die “Periodischen Wartungsangaben” in der Betriebsanleitung
befolgen.
WARNUN
G
Sicherheitsvorschriften RD 11 /...
wc_si000013de.fm 10
2.4 Aufkleberstellen
Y
W
X
V
U
RD 11 /... Sicherheitsvorschriften
wc_si000013de.fm 11
2.5 Sicherheitsaufkleber
An diesem Wacker Gerät sind an allen notwendigen Stellen folgende
internationale Bildaufkleber angebracht. Erklärungen wie folgt:
Nr. Bild Erklärung
A GEFAHR!
Motoren geben giftiges Kohlenmonoxid
aus. Betriebsvorschrift lesen!
Keine Funken, Flammen oder brennende
Gegenstände in Nähe des Gerätes. Vor
dem Auftanken Motor abstellen
B GEFAHR!
Vor dem Auftanken Motor abstellen.
Keine Funken, Flammen oder brennende
Gegenstände in Nähe des Geräts.
C WARNUNG!
Heiße Oberfläche!
D WARNUNG!
Vor Inbetriebnahme dieses Gerätes
beigefügte Betriebsvorschrift lesen und
verstehen. Nichtfolgung erhöht das
Risiko zu eigener Verletzung oder
anderer.
E VORSICHT!
Vor Inbetriebnahme dieses Gerätes
beigefügte Betriebsvorschrift lesen und
verstehen. Nichtfolgung erhöht das
Risiko zu eigener Verletzung oder
anderer.
Sicherheitsvorschriften RD 11 /...
wc_si000013de.fm 12
2.6 Betriebs-Aufkleber
F WARNUNG!
Zur Vermeidung von Gehörschaden,
immer beim Betrieb dieser Maschine
Gehörschutz tragen.
G WARNUNG!
Während des Betriebes der Walze stets
Sicherheitsgurt verwenden.
H VORSICHT!
Hebepunkt.
I WARNUNG!
Quetschpunkt.
Nr. Bild Erklärung
J Bindepunkt
K Hydraulikölablaß
L Hydrauliköltankfüller
Nr. Bild Erklärung
RD 11 /... Sicherheitsvorschriften
wc_si000013de.fm 13
M Stand des Hydrauliköltanks
N Wasserstand
O Benzinstand
P Drehmoment von Niederhaltemuttern der
Batterie: 3,5 Nm max.
Q Schmierpunkte: Alle 100 Betriebss-
tunden prüfen und schmieren.
R Wasserkontrolle
S Garantierter Schallleistungspegel in
dB(A).
Nr. Bild Erklärung
Sicherheitsvorschriften RD 11 /...
wc_si000013de.fm 14
T Ein Typenschild mit Typ, Artikelnummer,
Version und Maschinennummer ist an
jedem Gerät angebracht. Die Daten von
diesem Schild bitte notieren, damit sie
auch bei Verlust oder Beschädigung des
Schildes noch vorhanden sind. Der Typ,
die Artikelnummer, die Versionnummer
und die Maschinennummer sind bei der
Ersatzteilbestellung oder Nachfragen
bezüglich Service-Informationen stets
erforderlich.
U Einstellbare Drossel
V Einstellbarer Choke
W Einstellbare Richtungskontrolle
X Vibrationskontrolle
Y Schlüsselschalter, Motorstart:
Aus
Ein
Start
Nr. Bild Erklärung
RD 11 /... Sicherheitsvorschriften
wc_si000013de.fm 15
Dieses Gerät ist unter einem oder mehr-
eren Patenten geschützt.
Nr. Bild Erklärung
Technische Daten RD 11 /...
wc_td000022de.fm 16
3. Technische Daten
3.1 Motor
Artikel-Nr.
RD 11A
0007693
RD 11AEC
0007695
RD 11V
0007694
Motor
Motortyp
4-Takt, 2 Zylinder, luftgekühlt
Motorhersteller
Honda Honda Briggs & Stratton
Motormodell
GX 610 QDF Vanguard 350447
Nennleistung
kW 13,4
Hubraum
cm³ 614 570
Zündkerze
(NGK) BPR6ES / (NGK) BPR6ES
höherer Wärmewert
Champion
RC12YC
Elektrodenabstand
mm 0,71–0,79 0,6
Motordrehzahl—Vollast
1/min 3200
1800
Motordrehzahl—
Leerlauf
1/min
Ventilspiel (kalt)
Einlaß:
Abgas:
mm 0,10–0,16
0,10–0,16
Batterie
V12 VDC
Luftfilter
Typ Doppelelement
Kraftstoff
Typ Normal, bleifrei
Kraftstofftankinhalt
l24
Kraftstoffverbrauch
L /Stunde 4,6
RD 11 /... Technische Daten
wc_td000022de.fm 17
3.2 Walze
3.3 Schmierung
Artikel-Nr.
RD 11A
0007693
RD 11AEC
0007695
RD 11V
0007694
Walze
Trockengewicht 925 1067 925
Seitenfreiraum:
rechts
links
mm
470
205
390
210
470
205
Wassertankinhalt
L
151
Äußerer Wendekreis
m
2,8
Vor-/Rücklaufgeschwin-
digkeit
m / min.
0–126
Steigfähigkeit 27% (12º)
Vibrationsfrequenz
Hz
65 (3900)
Artikel-Nr. RD 11A
0007693
RD11AEC
0007695
RD 11V
0007694
Schmierung
Motorkurbelgehäuse
Typ
L
SAE 10W30 Klasse SG, SF,oder SE
1,6
Hydrauliksystem
Typ
L
Erstklassige Antischleiß-Hydraulikflüssigkeit 10W30
21,6
Erreger
Typ Radlager-Schmiermittel Filmite EMB
Antriebslager,
hintere Bandage
Typ
Menge
Shell Alvania RL2 Schmierfett (1 Schmiernippel)
2-3 Schüsse mit Fettpresse
Antriebslager, vordere
Bandage
Typ Versiegelte Lager -- keine Schmierung erforderlich
Knickgelenk
Typ
Menge
Shell Alvania RL2 Schmierfett (1 Schmiernippel)
2-3 Schüsse mit Fettpresse
Technische Daten RD 11 /...
wc_td000022de.fm 18
3.4 Abmessungen
/

Dieses Handbuch eignet sich auch für