DS Produkte 02468 Benutzerhandbuch

Kategorie
Eisen
Typ
Benutzerhandbuch

Dieses Handbuch ist auch geeignet für

Z DBEk2200W M DS V3 0217
DE
Gebrauchsanleitung
ab Seite 3
EN
Instruction manual
starting on page 17
FR
Mode d’emploi
à partir de la page 30
NL
Handleiding
vanaf pagina 45
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 1DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 1 14.02.2017 10:33:3314.02.2017 10:33:33
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 2DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 2 14.02.2017 10:33:4514.02.2017 10:33:45
3 DE
Bestimmungsgemäßer Gebrauch
Dieses Gerät ist zum Trocken- und Dampfbügeln von Textilien bestimmt.
Das Gerät ist für den Privatgebrauch, nicht für eine gewerbliche Nutzung bestimmt.
Das Gerät nur wie in der Anleitung beschrieben nutzen. Jede weitere Verwendung
gilt als bestimmungswidrig.
Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind alle Mängel, die durch unsachge-
mäße Behandlung, Beschädigung, Verkalkung oder Reparaturversuche entstehen.
Dies gilt auch für den normalen Verschleiß.
Inhalt
Bestimmungsgemäßer Gebrauch ___________ 3
Sicherheitshinweise _____________________ 4
Lieferumfang und Geräteübersicht __________ 8
Gerätefunktionen________________________ 9
Vor dem ersten Gebrauch _________________ 9
Bügelempfehlungen ____________________ 10
Benutzung ____________________________ 10
Aufbewahrung _________________________ 14
Selbstreinigungsf unkti on _________________ 14
Fehlerbehebung _______________________ 15
Technische Daten ______________________ 16
Entsorgung ___________________________ 16
Symbolerklärung
Sicherheitshinweise:
Diese aufmerksam durch
lesen und befolgen, um
Personen- und Sachschä-
den zu vermeiden.
Vorsicht vor heißen Ober-
ächen!
Dieses Gerät arbeitet mit
heißem Dampf!
Ergänzende Informationen
Bedienungsanleitung vor
Gebrauch lesen!
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
wir freuen uns, dass Sie sich für dieses Dampfbügeleisen entschieden haben.
Lesen Sie vor dem ersten Gebrauch des Gerätes die Anleitung sorgfältig durch und
bewahren Sie sie zum späteren Nachlesen auf. Bei Weitergabe des Gerätes ist auch
diese Anleitung mitzugeben.
Hersteller und Importeur übernehmen keine Haftung, wenn die Angaben in dieser
Anleitung nicht beachtet werden.
Sollten Sie Fragen zum Gerät sowie zu Ersatz- / Zubehörteilen haben, kontaktieren
Sie den Kundenservice über unsere Webseite:
www.service-shopping.de
Bitte beachten Sie: Die Abbildungen in dieser Anleitung können leichte Abweichun-
gen zum eigentlichen Gerät aufweisen.
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 3DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 3 14.02.2017 10:33:4514.02.2017 10:33:45
DE 4
Sicherheitshinweise
Dieses Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren so-
wie von Personen mit reduzierten physischen,
sensorischen oder mentalen Fähigkeiten oder
Mangel an Erfahrung und / oder Wissen benutzt
werden, wenn sie beaufsichtigt oder bezüglich
des sicheren Gebrauchs des Gerätes unterwie-
sen wurden und die daraus resultierenden Ge-
fahren verstanden haben.
Kinder dürfen nicht mit dem Gerät spielen.
Reinigung und Benutzer-Wartung dürfen nicht
durch Kinder ohne Beaufsichtigung durchge-
führt werden.
Das Bügeleisen und dessen Anschlussleitung
müssen während des Einschaltens und Abküh-
lens außer Reichweite von Kindern sein, die jün-
ger als 8 Jahre sind.
Das Bügeleisen darf nicht unbeaufsichtigt ge-
lassen werden, während es am Netz ange-
schlossen ist.
Der Stecker muss aus der Steckdose heraus-
gezogen werden, bevor der Wassertank mit
Wasser gefüllt wird.
Der Wassertankverschluss darf während des Ge-
brauchs nicht geöffnet werden.
Das Bügeleisen muss auf einer stabilen Ober ä-
che benutzt und abgestellt werden.
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 4DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 4 14.02.2017 10:33:4614.02.2017 10:33:46
5 DE
Das
Bügeleisen
darf nicht benutzt werden, falls
es heruntergefallen ist, wenn es sichtbare Be-
schädigung aufweist oder undicht ist.
Wenn die Anschlussleitung dieses Gerätes be-
schädigt wird, muss sie durch den Hersteller
oder seinen Kundendienst oder eine ähnlich
quali zierte Person ersetzt werden, um Gefähr-
dungen zu vermeiden.
Das Gerät nur mit dem mitgelieferten Adapter
verwenden. Den Adapter nicht mit anderen Ge-
räten benutzen.
VORSICHT: heiße Ober ächen! Die Soh-
le des Bügeleisens wird während des Ge-
brauchs sehr heiß. Das Gerät daher wäh-
rend des Betriebes ausschließlich am Griff
anfassen. Die Sohle nicht während oder
kurz nach dem Gebrauch berühren.
Das Gerät vollständig abkühlen lassen, bevor
der Wassertank entleert und / oder das Get
gereinigt und verstaut wird.
Verletzungsgefahren
Erstickungsgefahr durch Plastikfolien und -beutel! Kinder und Tiere vom Ver-
packungsmaterial fernhalten.
Niemals Kleidung bügeln, wenn diese von jemandem getragen wird.
Verbrühungsgefahr! Niemals den Dampf direkt auf Menschen, Tiere oder P an-
zen richten.
Das heiße Gerät nicht auf den Kopf oder auf die Seite stellen. Heißes Wasser könte
auslaufen.
Verbrühungsgefahr durch heißen Dampf! Das Gerät abkühlen lassen, bevor der
Wassertank wieder aufgefüllt wird.
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 5DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 5 14.02.2017 10:33:4614.02.2017 10:33:46
DE 6
Beim vertikalen Bügeln muss genug Freiraum um das zu bügelnde Kleidungsstück
vorhanden sein. Vertikal darf nur gebügelt werden, wenn das Kleidungsstück auf
einem Bügel hängt und nicht mit anderen Kleidungsstücken, Gegenständen, Perso-
nen oder Tieren in Berührung kommen kann.
Das angeschlossene Netzkabel darf keine Stolpergefahr darstellen. Das Netzkabel
nicht unbeaufsichtigt vom Bügelbrett, Tisch o. ä. hängen lassen, wenn Kinder oder
Tiere in der Nähe sind. Sie könnten das Gerät daran herunterziehen.
Stromschlaggefahr
Das Gerät nur an eine vorschriftsmäßig installierte Steckdose mit Schutzkontakten
anschließen. Die Steckdose muss auch nach dem Anschließen gut zugänglich sein,
damit die Netzverbindung schnell getrennt werden kann. Die Netzspannung muss
mit den technischen Daten des Gerätes übereinstimmen. Nur ordnungsgemäße
Verlängerungskabel verwenden, deren technische Daten mit denen des Gerätes
übereinstimmen.
Das Gerät nicht zusammen mit anderen Verbrauchern (mit hoher Wattleistung) an
eine Mehrfachsteckdose anschließen, um eine Überlastung und ggf. einen Kurz-
schluss (Brand) zu vermeiden.
Darauf achten, dass das Netzkabel nicht gequetscht, geknickt oder über scharfe
Kanten gelegt wird und nicht mit heißen Flächen in Berührung kommt.
Niemals das Netzkabel um das Gerät wickeln.
Niemals das Gerät am Netzkabel ziehen oder tragen.
Das Gerät, den Adapter, das Netzkabel und den Netzstecker niemals in Wasser
oder andere Flüssigkeiten eintauchen und sicherstellen, dass diese nicht in Wasser
fallen oder nass werden können.
Sollte das Gerät oder der Adapter ins Wasser fallen oder Flüssigkeit hineingelan-
gen (außer in den Wassertank), sofort die Stromzufuhr unterbrechen. Keinenfalls
versuchen, das Gerät aus dem Wasser zu ziehen, während es am Stromnetz ange-
schlossen ist! Vor einer erneuten Inbetriebnahme das Gerät in einer Fachwerkstatt
prüfen lassen.
Das Gerät, den Adapter, das Netzkabel und den Netzstecker niemals mit feuchten
Händen berühren, wenn diese Komponenten an das Stromnetz angeschlossen sind.
Niemals über die maximale Füllmenge hinausgehen, um ein Überlaufen zu verhin-
dern (max-Markierung auf dem Wassertank beachten!). Zum Befüllen des Gerätes
Leitungswasser verwenden.
Der Dampf darf nicht direkt auf Netzkabel oder Teile gerichtet werden, die elektri-
sche Bauteile enthalten (z. B. Innenräume von Öfen, Kühlschränke, Schalter und
Leuchten, Mikrowellengeräte).
Das Gerät ausschalten und den Netzstecker aus der Steckdose ziehen,
wenn während des Betriebes ein Fehler auftritt
bevor es gereinigt wird oder
vor einem Gewitter.
Das Gerät nur in geschlossenen Räumen verwenden.
Das Gerät nicht in einer sehr feuchten Umgebung betreiben.
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 6DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 6 14.02.2017 10:33:4614.02.2017 10:33:46
7 DE
Brandgefahr
Das Gerät nicht in Räumen verwenden, in denen sich leichtentzündlicher Staub
oder giftige sowie explosive Dämpfe be nden.
Das Gerät nicht in der Nähe von brennbarem Material betreiben.
Achtung Brandschäden! Niemals zu lange auf einer Stelle bügeln.
Das Gerät auch bei kurzen Unterbrechungen immer auf dem Standfuß und nicht auf
der Bügelsohle abstellen. Bei längeren Unterbrechungen den Netzstecker ziehen.
Unmittelbar nach dem Bügeln das noch heiße Gerät mit einem Mindestabstand von
15 cm zu Wänden, Möbeln und anderen Gegenständen abstellen.
Vermeiden von Material-, Sach- und Geräteschäden
Nur auf einem stabilen, ebenen und hitze- sowie feuchtigkeitsunemp ndlichen Un-
tergrund bügeln. Wir empfehlen die Verwendung eines handelsüblichen Bügelbretts.
Nicht über Reißverschlüsse, Nieten, Schnallen usw. bügeln, um die Beschichtung
der Bügelsohle nicht zu zerkratzen.
Niemals auf Untergründen aus Glas oder Kunststoff bügeln.
Die Dampfdüsen niemals zudecken und keine Gegenstände hineinstecken.
Dampf nur einschalten, wenn der Wassertank mit Wasser gefüllt ist, da andernfalls
die Wasserpumpe beschädigt und die Lebensdauer des Geräts beeinträchtigt wer-
den kann.
Das Gerät nicht fallen lassen und keinen starken Stößen aussetzen.
Das Gerät keinen extremen Temperaturen, starken Temperaturschwankungen,
Feuchtigkeit, Nässe oder direkter Sonneneinstrahlung aussetzen.
Das Gerät immer erst an einer kleinen, unauffälligen Kleidungsstelle austesten.
Zum Reinigen des Gerätes keine ätzenden oder scheuernden Reinigungsmittel ver-
wenden. Diese können die Ober äche beschädigen. Keine Metallgegenstände ver-
wenden, um Verschmutzung von der Bügelsohle zu entfernen.
Niemals Entkalkungs- oder Reinigungsmittel sowie andere chemische Zusätze in
das Gerät füllen. Dadurch kann das Gerät zerstört werden und ein sicheres Arbeiten
ist nicht mehr garantiert.
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 7DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 7 14.02.2017 10:33:4614.02.2017 10:33:46
DE 8
Lieferumfang und Geräteübersicht
2
3
4
5
7
6
8
1
1 Temperatur-Kontrollleuchte
2 Knickschutz des Kabels
3 Handgriff
4 Standfuß mit Adapteranschluss
5 Entriegelungsschalter (zum Lösen
des Adapters für Bügeln mit / ohne
Kabel)
6 Adapter (abnehmbar)
7 Wassertank mit max-Markierung (für
die maximale Wassereinfüllmenge)
8 Bügelsohle
Bedienelemente
9 Sprühdüse
10 Wassertankverschluss
11 Ein- / Ausschalter Dampf und Selbstrei-
nigung:
g
Dampf aus (rechts)
Dampf an (Mitte)
Selbstreinigung (links)
12
Dampfstoß-Taste
13 Markierung für Temperatureinstellung
14 Temperaturregler
15
Sprüh-Taste
Nicht abgebildet: Messbecher
9
10
11
12
15
14
13
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 8DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 8 14.02.2017 10:33:4614.02.2017 10:33:46
9 DE
Gerätefunktionen
Das Gerät verfügt über eine elektronische Temperaturregulierung, welche die
gewählte Temperatur zuverlässig einstellt und hält, wenn das Bügeleisen an das
Stromnetz angeschlossen ist.
Mit dem Ein- / Ausschaler für Dampf kann die Dampfproduktion aktiviert bzw. de-
aktiviert werden.
• Das Gerät schaltet bei Überhitzung ab.
• Das Anti-Tropf-System verhindert, dass Wasser bei niedriger Temperatur aus der
Bügelsohle tropft, indem die Dampferzeugung abgeschaltet wird. HINWEIS: Das
Anti-Tropf-System kann während des Aufheizens oder Abkühlens ein Klickgeräusch
verursachen. Dies ist normal und stellt keinen Defekt dar.
• Durch die Keramikbeschichtung der Bügelsohle gleitet das Gerät beim Bügeln
mühelos über den Stoff.
• Der Kalk lter des Gerätes entfernt den Kalk aus dem Wasser im Wassertank. Ach-
tung: Die Kalkbildung kann nicht ganz verhindert werden.
• Mit der Selbstreinigungsfunktion werden Kalkrückstände aus dem Gerät entfernt.
Vor dem ersten Gebrauch
ACHTUNG!
Erstickungsgefahr durch Plastikfolien und -beutel! Kinder und Tiere vom Verpa-
ckungsmaterial fernhalten.
Wasserrückstände im Wassertank sind darauf zurückzuführen, dass dieses Gerät
geprüft worden ist und stellen keinen Mangel dar.
Den Lieferumfang auspacken und auf Vollständigkeit (siehe Kapitel „Lieferumfang
und Geräteübersicht“) und Transportschäden überprüfen. Falls das Gerät, der Ad-
apter, Stecker oder das Netzkabel Schäden aufweisen sollten, das Gerät nicht(!)
verwenden, sondern den Kundenservice kontaktieren.
Vor der Benutzung des Gerätes sämtliches Verpackungsmaterial sowie eventuell
vorhandene Etiketten, die sich am Gerät be nden und zum Transportschutz bzw.
zur Werbung dienen, entfernen.
Bevor das Bügeleisen zum ersten Mal auf einem Kleidungsstück benutzt wird, über
einen feuchten Stoffrest bügeln, um eventuelle Produktionsrückstände von der Bü-
gelsohle zu entfernen (siehe Kapitel „Benutzung“).
Vor dem ersten Gebrauch unbedingt das Kapitel „gelempfehlungen“ durchlesen!
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 9DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 9 14.02.2017 10:33:4914.02.2017 10:33:49
DE 10
Bügelempfehlungen
Vor dem Bügeln prüfen, ob sich auf dem zu bügelnden Stoff ein Etikett mit Bügel-
hinweisen be ndet und diese einhalten. Ansonsten anhand der Stoffart die richti-
ge Temperatur auswählen. Die empfohlenen Temperatur- und Dampfeinstellungen
sind:
Etikett Material Temperatur Dampf
Synthetik (z. B. Nylon, Viskose), Seide,
Samt
bis
kein Dampf
Wolle ••
Baumwolle •••
mittel
Leinen •••
stark
nicht zum Bügeln geeignet
• Emp ndliche Kleidungsstücke sollten auf links gebügelt werden.
Die Kleidungsstücke nach Bügeltemperatur sortieren und mit den Teilen, welche die
niedrigste Temperatur erfordern, beginnen. Wenn die Temperatur am Gerät verrin-
gert wird, einige Minuten warten, bis sich die Bügelsohle etwas abkühlt, und dann
fortfahren.
Für ein optimales Bügelergebnis empfehlen wir, den Stoff nach dem Dampfbügeln
trocken zu bügeln, um die Feuchtigkeit zu entziehen.
Benutzung
ACHTUNG!
Netzstecker nach dem Bügeln oder bei längeren Pausen aus Steckdose ziehen, um
Personen- oder Sachschäden zu vermeiden. Das Bügeleisen niemals unbeaufsich-
tigt lassen, wenn es an ein Stromnetz angeschlossen ist und Kinder davon fernhal-
ten.
Niemals Kleidung bügeln, wenn diese von jemandem getragen wird.
Niemals Dampf direkt gegen Menschen, Tiere oder P anzen richten. Es kann zu
schweren Verbrühungen kommen.
Das Gerät während des Betriebs ausschließlich am Griff anfassen.
Das Gerät immer erst an einer kleinen, unauffälligen Kleidungsstelle austesten.
Achtung Brandschäden! Niemals zu lange auf einer Stelle bügeln. Niemals die
heiße Bügelsohle auf dem Stoff oder einem anderen hitzeemp ndlichen Untergrund
stehen lassen!
Nicht über Reißverschlüsse, Nieten, Schnallen usw. bügeln, um die Beschichtung
der Bügelsohle nicht zu zerkratzen.
Den Wassertankverschluss nur zum Füllen des Wassertanks öffnen. Den Verschluss
ansonsten während des Betriebs geschlossen halten.
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 10DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 10 14.02.2017 10:33:4914.02.2017 10:33:49
11 DE
Das Gerät während und kurz nach dem Gebrauch auf den Adapter oder den Stand-
fuß und auf einen ebenen, stabilen und hitze- sowie feuchtigkeitsunemp ndlichen
Untergrund stellen.
HINWEIS: Bei der ersten Benutzung des Gerätes kann es zu geringer Geruchsentwick-
lung kommen. Dies ist ungefährlich und stellt sich im Laufe der Benutzung ein.
Mit und ohne Netzkabel bügeln
Dieses Bügeleisen kann sowohl mit als auch ohne Netzkabel benutzt werden.
Für kabelloses Bügeln den Entriegelungsschalter (5) am Adapter (6) auf die Position
stellen – das Bügeleisen löst sich vom Adapter (6).
Für Bügeln mit Netzkabel das Bügeleisen wieder zurück auf den Adapter setzen und
den Entriegelungsschalter (5) am Adapter (6) auf die Position
stellen, um den Adap-
ter (6) am Bügeleisen zu xieren.
Ist das Netzkabel beim Bügeln am Bügeleisen angeschlossen, wird die eingestellte
Temperatur konstant und dauerhaft gehalten. Das Gerät funktioniert wie ein herkömm-
liches Bügeleisen.
Beim kabellosen Bügeln sinkt die Temperatur nach einiger Zeit. Das Bügeleisen
muss in regelmäßigen Abständen (ca. 2 bis 6 Minuten) an den Adapter (6) angeschlos-
sen werden, damit die eingestellte Temperatur aufrechterhalten bleibt. Beim Trockenbü-
geln sind die Abstände etwas größer als beim Dampfbügeln.
Wassertankllen
ACHTUNG!
Immer den Netzstecker ziehen, bevor der Wassertank nachgefüllt / geleert wird. Nie-
mals am Netzkabel ziehen, sondern immer am Netzstecker.
Niemals Zusätze in den Wassertank füllen. Das Gerät kann zerstört werden, und ein
sicheres Arbeiten ist nicht mehr garantiert.
Niemals über die maximale Füllmenge hinausgehen (max-Markierung auf dem Was-
sertank beachten!).
Zum Dampfbügeln oder Sprühen muss der Wassertank (7) gefüllt werden. Beim Tro-
ckenbügeln, entfällt dies.
1. Vergewissern, dass das Gerät nicht an das Stromnetz angeschlossen ist. (Den Ad-
apter (6) entfernen.) Den Ein / Ausschalter für Dampf
(11) auf Position (Dampf
aus) und den Temperaturregler (14) auf Position Aus stellen (Aus zur Markie-
rung (13) drehen).
2. Den Wassertankverschluss (10)
aufklappen. Beachten, dass er nicht ganz von dem
Gerät entfernt werden kann.
3. Den Wassertank (7) bis zur max-Markierung mit Leitungswasser füllen. Er fasst
ca.
250 ml.
4. Den Wassertankverschluss (10) fest zuklappen. Er muss hörbar einrasten.
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 11DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 11 14.02.2017 10:33:4914.02.2017 10:33:49
DE 12
Bügeleisen aufheizen
1. Das Etikett im Kleidungsstück auf die erforderliche Bügeltemperatur (siehe Kapitel
Bügelempfehlungen“) prüfen und diese mit dem Temperaturregler (14) einstellen.
2. Den Ein- / Ausschalter für Dampf (11) auf Position
(Dampf aus) stellen.
3. Den Adapter (6) mit dem Standfuß (4) des Bügeleisens
verbinden. Die drei Kontakte im Standfuß müssen dabei
in die drei Öffnungen im Adapter (6) gesteckt werden.
Den Entriegelungsschalter (5) am Adapter auf die Positi-
on
stellen, um den Adapter (6) am Bügeleisen zu xie-
ren.
4. Das Bügeleisen mit Adapter (6) auf das Bügelbrett bzw. einen stabilen, ebenen,
hitze- sowie feuchtigkeitsunemp ndlichen Untergrund stellen.
5. Den Netzstecker in eine ordnungsgemäß installierte, gut zugängliche Steckdose ste-
cken.
6. Das Gerät beginnt, sich aufzuheizen. Dabei leuchtet die Temperatur-Kontrollleuch-
te
(1). Wenn sie erlischt, hat die Bügelsohle (8) die eingestellte Temperatur erreicht.
Das Bügeleisen ist einsatzbereit.
Bügeln
ACHTUNG!
Beachten, dass synthetische Fasern, Nylon und Seide nicht mit Dampf gebügelt
werden. Die Textilien können Schaden nehmen!
Niemals die Dampfstoß-Taste länger als 5 Sekunden ohne Unterbrechung drücken,
um zu vermeiden, das Wasser aus der Bügelsohle ausläuft.
Im Wassertank muss ausreichend Wasser vorhanden sein, damit die Dampfstoß-
Taste verwendet werden kann.
Niemals den Dampf direkt gegen Menschen, Tiere oder P anzen richten. Es kann
zu schweren Verbrühungen kommen.
1. Zum Dampfbügeln oder Sprühen, den Wassertank (7) mit Wasser füllen (siehe Ab-
schnitt „Wassertank füllen“). Beim Trockenbügeln, entfällt dies.
2. Den Temperaturregler (14) auf die hohe (•••) bis maximale Temperatur stellen. In die-
sem Bereich ist Dampfbügeln möglich. (Das P egeetikett des zu bügelnden Stoffes
beachten!)
3. Wenn das Gerät die eingestellte Temperatur erreicht hat, erlischt die Temperatur-
Kontrollleuchte (1).
4. Zum Dampfbügeln den Ein- / Ausschalter für Dampf (11) auf Position
(Dampf an)
stellen. Um trocken zu bügeln, den Ein / Ausschalter für Dampf (11) auf Position
(Dampf aus) lassen. Das Bügeleisen ist einsatzbereit.
5. Mit angeschlossenem Netzkabel bügeln: Das Bügeleisen mit Adapter (6) nehmen
und die Bügelsohle (8) auf dem Stoff hin und her bewegen, bis er glatt ist. Das Gerät
wie ein herkömmliches Bügeleisen benutzen.
Kabellos bügeln: Den Entriegelungsschalter (5) am Adapter (6) auf die Position
stellen und das Bügeleisen vom Adapter (6) nehmen. Das Bügeleisen in regelmäßi-
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 12DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 12 14.02.2017 10:33:4914.02.2017 10:33:49
13 DE
gen Abständen (ca. 2 bis 6 Minuten) zum Aufheizen auf den Adapter (6) setzen.
Achtung! Der Entriegelungsschalter (5) muss auf die Position
gestellt wer-
den, um den Adapter (6) am Bügeleisen zu xieren. Beim Trockenbügeln sind
die Abstände etwas größer als beim Dampfbügeln.
6. Wenn der Wassertank (7) leer ist, wird kein Dampf mehr erzeugt. Anweisungen im
Abschnitt „Wassertank füllen“ befolgen, um ihn wieder aufzufüllen.
Dampfstoß / Vertikales Dampfbügeln
ACHTUNG!
Beim vertikalen Bügeln muss genug Freiraum um das zu bügelnde Kleidungsstück
vorhanden sein. Vertikal darf nur gebügelt werden, wenn das Kleidungsstück auf
einem Bügel hängt und nicht mit anderen Kleidungsstücken, Gegenständen, Perso-
nen oder Tieren in Berührung kommen kann.
Wäsche nur dort bügeln, wo Hitze und Feuchtigkeit keinen Schaden anrichten kön-
nen, also NICHT z. B. vor Tapeten, Fenstern oder Spiegeln.
Das Bügeleisen kann zusätzlich zum herkömmlichen Dampfbügeln einen starken Dampf-
stoß abgeben, z. B. zum Glätten von hartnäckigen Falten oder hängenden Textilien.
Da die Temperatur bei dieser Funktion rasch sinkt, empfehlen wir das Bügeleisen
mit dem Adapter (6) zu verbinden und an das Stromnetz anzuschließen.
1. Sicherstellen, dass der Wassertank (7) gefüllt ist.
2. Das Gerät aufheizen.
3. Den Ein- / Ausschalter für Dampf (11) auf Position
(Dampf an) stellen. Das Bügel-
eisen ist einsatzbereit.
4. Beim vertikalen Dampfbügeln von emp ndlichen Stoffen das Bügeleisen wenige
Zentimeter vom Stoff entfernt halten.
5. Die
Dampfstoß-Taste (12) betätigen, die Bügelsohle (8) ein Stück vor bzw. auf
dem Stoff bewegen und die Taste wieder loslassen.
6. Einige Sekunden warten, bevor die Taste erneut betätigt wird. HINWEIS: Je nied-
riger die Bügeltemperatur, desto schwächer die Dampferzeugung und umso länger
die Dauer, bis Dampf nachproduziert wird.
Sprühfunktion
Die Sprühfunktion eignet sich z. B. zum Befeuchten von emp ndlichen Textilien, die
nicht dampfgebügelt werden dürfen. Diese Funktion ist von der Dampffunktion unab-
hängig und bei jeder Temperatur möglich. HINWEIS: Der Wassertank muss gefüllt sein
(siehe Abschnitt „Wassertank füllen“).
• Einige Male die
Sprüh-Taste (15) drücken. Wasser wird
durch die Sprühdüse (9) auf den Stoff gesprüht.
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 13DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 13 14.02.2017 10:33:5114.02.2017 10:33:51
DE 14
Nach dem Gebrauch
1. Nach dem Bügeln den Ein / Ausschalter für Dampf (11) auf Position (Dampf aus)
und den Temperaturregler (14) auf Position Aus stellen.
2. Das Gerät auf den Adapter (6) oder senkrecht auf den Standfuß (4) stellen.
3. Den Netzstecker aus der Steckdose ziehen.
4. Die Bügelsohle (8) vollständig abkühlen lassen.
5. Den Wassertank (7) entleeren. Den Wassertankverschluss (10) öffnen, das Bügelei-
sen über ein Waschbecken o. Ä. halten und auf den Kopf drehen. Gesamtes Wasser
aus dem Wassertank (7) laufen lassen.
6. Das Bügeleisen wieder an das Stromnetz anschließen sowie den Ein- / Ausschalter
für Dampf (11) auf Position
(Dampf an) und Temperaturregler (14) für ein bis zwei
Minuten auf die höchste Stufe stellen, damit das Restwasser verdampft. Schritte 3
bis 5 wiederholen.
7. Bei Bedarf das Gehäuse des Gerätes mit einem weichen, leicht feuchten Tuch abwi-
schen und mit einem weichen Tuch nachtrocknen.
Aufbewahrung
1. Wenn das Gerät komplett abgekühlt und der Wassertank (7) leer ist (siehe Kapitel
Benutzung“, Abschnitt „Nach dem Gebrauch“), auf den Adapter (6) stellen.
2. Das Netzkabel zusammenwickeln.
3. Das Gerät an einem trockenen, sauberen, frostfreien sowie für Kinder und Tiere
unzugänglichen Ort verstauen.
Selbstreinigungsfunktion
ACHTUNG!
Verbrühungsgefahr! Heißes Wasser und Dampf treten während der Selbstreini-
gung aus der Bügelsohle aus. Die Bügelsohle von jeglichen Körperteilen und emp-
ndlichen Materialien fernhalten, wenn der Ein- / Ausschalter zur Selbstreinigung
betätigt wird!
Den Ein / Ausschalter zur Selbstreinigung ausschließlich zur Durchführung der
Selbstreinigung und nicht beim Bügeln betätigen!
Da die Temperatur bei dieser Funktion rasch sinkt, empfehlen wir das Bügeleisen
mit dem Adapter (6) zu verbinden und an das Stromnetz anzuschließen.
Das Gerät verfügt über eine Selbstreinigungsfunktion, mit der Kalkrückstände aus dem
Gerät entfernt werden. Ein zusätzliches Entkalken des Gerätes ist nicht notwendig. Fol-
gende Arbeitsschritte durchführen:
1. Den Wassertank (7) bis zur max-Markierung mit Leitungswasser füllen (siehe Kapi-
tel „Benutzung“, Abschnitt „Wassertank füllen“).
2. Das Bügeleisen an den Adapter (6) anschließen und den Netzstecker in eine ord-
nungsgemäß installierte, gut zugängliche Steckdose stecken.
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 14DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 14 14.02.2017 10:33:5314.02.2017 10:33:53
15 DE
3. Das Bügeleisen mit Adapter (6) senkrecht auf das Bügelbrett bzw. einen stabilen,
ebenen, hitze- sowie feuchtigkeitsunemp ndlichen Untergrund stellen.
4. Das Gerät auf die höchste Temperaturstufe aufheizen.
5. Das Gerät waagerecht über ein Waschbecken o. Ä halten.
6. Den Ein / Ausschalter zur Selbstreinigung (11) in die Posi-
tion
drücken und halten.
7. Den Wassertank (7) komplett leerlaufen lassen. Das Ge-
rät leicht hin und her kippen, damit das Wasser aus allen
Düsen ablaufen kann.
8. Den Reinigungsvorgang so oft wiederholen, bis keine Kal-
krückstände mehr aus den Düsen austreten.
9. Das Gerät ggf. nochmals kurz in Betrieb nehmen, um Restmengen von Wasser zu
verdampfen.
Fehlerbehebung
Sollte das Gerät nicht ordnungsgemäß funktionieren, überprüfen, ob ein Problem selbst
behoben werden kann.
Nicht versuchen, ein defektes elektrisches Gerät eigenständig zu reparie-
ren!
Problem Mögliche Ursache / Lösung
Das Gerät funk-
tioniert nicht. Die
Temperatur-Kont-
rollleuchte leuchtet
nicht.
Ist das Gerät richtig mit dem Adapter verbunden und steckt
der Netzstecker bis zum Anschlag in der Steckdose?
Ist die Steckdose defekt? Andere Steckdose ausprobieren
und die Sicherung des Netzanschlusses überpfen.
Es wird kein Dampf
produziert.
Ist der Wassertank leer? Wassertank auffüllen.
Das Gerät hat noch nicht die Betriebstemperatur erreicht.
Warten, bis die Temperatur-Kontrollleuchte erlischt.
Steht der Temperaturregler auf einer niedrigen Tempera-
turstufe? Höhere Temperaturstufe auswählen.
Steht der Ein- / Ausschalter für Dampf auf Position
?
Dampferzeugung aktivieren.
2 bis 3 Mal die
Dampfstoß-Taste drücken, um die
Dampferzeugung anzustoßen.
Bei hohen Temperaturen ist der erzeugte Dampf trocken
und fast unsichtbar. Dies wird durch eine hohe Umge-
bungstemperatur noch verstärkt. Temperaturregler auf
eine niedrigere Temperatur stellen, um zu überprüfen, ob
das Gerät Dampf produziert.
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 15DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 15 14.02.2017 10:33:5314.02.2017 10:33:53
DE 16
Problem Mögliche Ursache / Lösung
Wasser tritt aus der
Bügelsohle aus.
Ist der Wassertank überfüllt? Etwas Wasser wegschütten
(siehe Abschnitt „Nach dem Gebrauch“).
Steht der Temperaturregler auf einer niedrigen Tempe-
raturstufe? Höhere Temperaturstufe auswählen, damit
Dampf erzeugt werden kann.
Geruchsentwicklung
Bei der ersten Benutzung des Gerätes kann es auf Grund
von Produktionsrückständen zur Geruchsentwicklung
kommen. Dies ist jedoch ungefährlich und stellt sich im
Laufe der Benutzung ein.
Technische Daten
Modellnummer: YPF-6513
Spannungsversorgung: 230 V~ 50 Hz
Leistung: 2200 W
Schutzklasse: I
Kapazität Wassertank: ca. 250 ml
Artikelnummern
01063 (weiß / pink)
02468 (weiß / pink mit CH-Stecker)
01165 (weiß / lila)
Entsorgung
Das Verpackungsmaterial ist wiederverwertbar. Die Ver packung umweltgerecht
entsorgen und der Wertstoffsammlung zuführen.
Den Artikel umweltgerecht entsorgen. Er gehört nicht in den Hausmüll. Den Arti-
kel an einem Recyclinghof für elektrische und elektronische Altge räte entsorgen.
Nähere Informationen bei der örtlichen Gemeindeverwaltung verfügbar.
Kundenservice /
Importeur:
DS Produkte GmbH
Am Heisterbusch 1
19258 Gallin
Deutschland
Tel.: +49 38851 314650
(0 – 30 Ct. / Min. in das dt.
Festnetz. Kosten variieren je
nach Anbieter.)
Alle Rechte vorbehalten.
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 16DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 16 14.02.2017 10:33:5314.02.2017 10:33:53
17 EN
Intended Use
This device is intended to be used for dry-ironing and steam-ironing textiles.
The device is for personal use only and is not intended for commercial applications.
The device should only be used as described in these instructions. Any other use is
deemed to be improper.
The warranty does not cover faults caused by incorrect handling, damage, calci ca-
tion or repair attempts. This also applies to normal wear and tear.
Contents
Intended Use __________________________ 17
Safety Instructions ______________________ 18
Items Supplied and Device Overview _______ 21
Device Functions _______________________ 22
Before Initial Use _______________________ 22
Ironing Recommendations ________________ 23
Use _________________________________ 23
Storage ______________________________ 27
Self-Cleaning Function __________________ 27
Troubleshooting ________________________ 28
Technical Data _________________________ 29
Disposal ______________________________ 29
Explanation of
Symbols
Safety instructions:
Read these carefully and
comply with them in order
to prevent personal injury
and damage to property.
Caution of hot surfaces!
This device works with hot
steam!
Supplementary information
Read operating
instructions before use!
Dear Customer,
We are delighted that you have chosen this steam iron.
Before using the device for the rst time, please read the instructions through careful-
ly and keep them for future reference. If the device is given to someone else, these
instructions should also be handed over with it.
The manufacturer and importer do not accept any liability if the information in these
instructions is not complied with.
If you have any questions about the device and about spare parts / accessories, con-
tact the customer service department via our website:
www.service-shopping.de
Please note: The illustrations used in this instruction manual may vary slightly from
the real device.
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 17DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 17 14.02.2017 10:33:5414.02.2017 10:33:54
EN 18
Safety Instructions
This device may be used by children aged 8
and over and by people with reduced physical,
sensory or mental abilities or a lack of experi-
ence and / or knowledge if they are supervised
or have received instruction on how to use the
device safely and have understood the dangers
resulting from failure to comply with the relevant
safety precautions.
Children must not play with the device.
Cleaning and user maintenance may not be
carried out by children without supervision.
The iron and its connecting cable must be kept
out of the reach of children who are younger
than 8 while the device is switched on or is cool-
ing down.
The iron must not be left unattended while it is
connected to the mains power.
The plug must be pulled out of the plug socket
before the water reservoir is lled with water.
The water reservoir cap must not be opened dur-
ing use.
The iron must be used and placed down on a
stable surface.
The
iron
must not be used if it has been dropped,
if it has visible signs of damage or leaks.
If the connecting cable of this device is damaged,
it must be replaced by the manufacturer or cus-
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 18DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 18 14.02.2017 10:33:5514.02.2017 10:33:55
19 EN
tomer service department or a similarly quali ed
person in order to avoid any hazards.
Use the device only with the adapter supplied
with it. Do not use the adapter with other devic-
es.
CAUTION: hot surfaces! The bottom of the
iron gets very hot during use. You should
therefore only hold the device by the handle
when you are operating it. Do not touch the
bottom of the iron during or shortly after use.
Allow the device to cool down completely before
you empty the water reservoir and / or clean the
device and store it away.
Dangers of Injury
Danger of suffocation from plastic lms and bags! Keep children and animals
away from the packaging material.
Never attempt to iron clothes while somebody is wearing them.
Danger of scalding! Never aim the steam directly at people, animals or plants.
Do not turn the hot device upside down or place it on its side. Hot water could escape.
Danger of scalding from hot steam! Allow the device to cool down before the water
reservoir is topped up again.
Make sure when doing vertical ironing that there is plenty of space around the item
of clothing which is to be ironed. You may only perform vertical ironing if the item of
clothing is hanging on a hanger and cannot come into contact with other garments,
objects, people or animals.
The connected mains cable must not present a trip hazard. Do not leave the mains
cable unattended while hanging down from the ironing board, table or other surface if
there are children or animals in its vicinity. Otherwise they might use the cable to pull
the device down on themselves.
Danger of Electric Shock
The device should only be connected to a properly installed plug socket with safety
contacts. The plug socket must also be readily accessible after connection so that
the connection to the mains can quickly be isolated. The mains voltage must match
the technical data of the device. Only use suitable extension cables whose technical
data is the same as that of the device.
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 19DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 19 14.02.2017 10:33:5514.02.2017 10:33:55
EN 20
Do not connect the device along with other consumers (with a high wattage) to a mul-
tiple socket in order to prevent overloading and a possible short circuit ( re).
Make sure that the mains cable is not squashed, bent or laid over sharp edges and
does not come into contact with hot surfaces.
Never wind the mains cable around the device.
Never pull or carry the device by the mains cable.
Never immerse the device, adapter, mains cable or mains plug in water or other liq-
uids and ensure that they cannot fall into water or become wet.
Should the device or the adapter fall into water or should liquid get into them (apart
from the water reservoir), switch off the power supply immediately. Never attempt to
pull the device out of the water while it is still connected to the mains power! Have the
device checked in a specialist workshop before using it again.
Never touch the device, adapter, mains cable or mains plug with wet hands when
these components are connected to the mains power.
Never exceed the maximum ll level to prevent over owing (note the max marking on
the water reservoir!). Use tap water to ll the device.
Never direct the steam directly at mains cables or parts containing electrical compo-
nents (such as inside ovens, fridges, at switches and lights, microwave ovens).
Switch off the device and pull the mains plug out of the plug socket
if a fault occurs during operation,
before it is cleaned or
before a thunderstorm.
Use the device only in closed rooms.
Do not operate the device in a very damp environment.
Risk of Fire
Do not use the device in rooms containing easily ignitable dust or poisonous and
explosive fumes.
Do not operate the device in the vicinity of combustible material.
Be aware of damage caused by re! Never iron on one spot for too long.
Always place the device upright on its base even during short pauses in ironing and
do not place it down on the bottom of the iron. Pull out the mains plug during longer
pauses.
Immediately after ironing, place the still hot device down a minimum distance of
15 cm away from walls, furniture and other objects.
Avoiding Damage to Material, Property and the Device
Only iron on a stable, at, heat-resistant and moisture-resistant surface. We recom-
mend that you use a standard ironing board.
Do not iron over zips, studs, clips etc. to prevent any scratching of the coating on the
bottom of the iron.
Never iron on surfaces made from glass or plastic.
Never cover up the steam nozzles and do not insert any objects into them.
DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 20DBEk2200W_DE-EN-FR-NL_A5_V3.indb 20 14.02.2017 10:33:5514.02.2017 10:33:55
1 / 1

DS Produkte 02468 Benutzerhandbuch

Kategorie
Eisen
Typ
Benutzerhandbuch
Dieses Handbuch ist auch geeignet für