Oregon Scientific RRM902 Benutzerhandbuch

Kategorie
Wecker
Typ
Benutzerhandbuch

Dieses Handbuch ist auch geeignet für

DE
1
Regenbogenuhr mit 8 beruhigenden
Klängen und UKW-Radio
Modell: RRM902 / RRM902U / RRM902A
BEDIENUNGSANLEITUNG
INHALT
Übersicht ........................................................................2
Vorderansicht ...........................................................2
Rückansicht .............................................................2
Untere ansicht ..........................................................3
Funksendeeinheit ..................................................... 3
Erste Schritte .................................................................3
Stromversorgung .....................................................3
Funksendeeinheit ..........................................................4
Datenübertragung ....................................................4
Funkuhr ..........................................................................5
Zeitsignalempfang .................................................... 5
Die Uhr manuell einstellen .......................................6
Audiooptionen ...............................................................6
Beruhigende Klänge ................................................6
Radio ........................................................................7
Musik von externem Audiogerät ............................... 7
Lautstärkeregelung ..................................................7
Alarm ..............................................................................8
Farbenspiel ....................................................................8
Einschlaftimer ...............................................................8
Temperatur ..................................................................... 9
Hintergrundbeleuchtung ..............................................9
Reset ..............................................................................9
Technische Daten .......................................................... 9
Vorsichtsmaßnahmen ...................................................9
Über Oregon Scientific ...............................................10
EU-Konformitätserklärung .........................................10
DE
2
ÜBERSICHT
VORDERANSICHT
1
2
3
4
5
6
8
7
9
10
11
12
1. SNOOZE · SOUND: Schlummeralarm aktivieren;
beruhigenden Klang ein- / ausschalten; beruhigenden
Klang auswählen
2.
: Indikator für Zeitsignalempfang
3. ZONE: Zeitzonenausgleich
4.
: Externes Audiogerät ist erfolgreich verbunden
5.
: Radio ist aktiviert
6.
: Beruhigender Klang ist aktiviert
7.
: Radiosender ausgewählt (der Benutzer kann
bis zu 8 Sender einstellen); beruhigender Klang für
Alarmoption ausgewählt
8. Name des gewählten, beruhigenden Klanges wird
angezeigt
9. OFF Z
z:
Einschlaffunktion ist aktiviert (Z
Z
) / deaktiviert
(OFF Z
Z
)
10.
: Indikator für Zeitsignalempfang
11.
: Täglicher Alarm ist aktiviert
12. VOL: Lautstärke wird angezeigt
RÜCKANSICHT
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
1. : Alarmfunktion aktivieren / deaktivieren; Alarm
einstellen; Alarmstatus anzeigen (bei aktiviertem
Radio)
2.
: Zwischen Sendernummer wechseln (bei
aktiviertem Radio); Radiofrequenz speichern
3.
: Radio ein- / ausschalten
DE
3
4. TUNE +/-: autom. Suchlauf / Radiofrequenz einstellen
5. °C / °F: vom Benutzer auswählbare Temperatureinheiten
6. DIMMER: Anzeigehelligkeit auswählen
7. COLOUR (OFF·PROGRAM·LOOP): Farbwechselnde
Lichtshow aktivieren / deaktivieren; vorprogrammierte
(klangspezifische) Lichtshow oder Regenbogen-
Zykluseffekt auswählen
8.
: Uhr einstellen
9. Z
Z
: Einschlaftimer aktivieren; Timereinstellungen
anpassen (120, 90, 60, 30, 15, 0)
10.
VOL+ / VOL-: Einstellungwert erhöhen /
verringern; Lautstärke erhöhen / verringern
11. RESET: Gerät auf Standardeinstellungen zurücksetzen
12. SEARCH: Suche nach Sendeeinheit veranlassen
13. PAUSE: Spezifische Farbbeleuchtung auswählen;
farbwechselnden Effekt neustarten
14. Buchse für Audioeingang
UNTERE ANSICHT
1
2
1. Batteriefach
2. Anschluss für Netzadapter
FUNKSENDEEINHEIT
1
2
3
4
5
1. LED-Statusanzeige
2. Öffnung für Wandmontage
3. Batteriefach
4. RESET-Öffnung: Gerät auf Standardeinstellungen
Zurücksetzen
5. CHANNEL-Schalter: Kanal 1 auswählen
ERSTE SCHRITTE
STROMVERSORGUNG
1 x Batterie CR2032 für Speichersicherung
So legen Sie die Batterie ein:
1. Entfernen Sie die Abdeckung des Batteriefachs.
2. Legen Sie die Batterie ein und achten Sie auf die
Übereinstimmung der Polaritäten.
3. Drücken Sie nach jedem Batteriewechsel auf RESET.
DE
4
STELLE BEDEUTUNG
Uhr-Bereich
Batterien der Basiseinheit
sind schwach
Außentemperatur-
Bereich
Batterie der
Funksendeeinheit ist
schwach
Netzadapter
Der Netzadapter versorgt das Gerät mit Strom. Stecken
Sie den Netzadapter in die Anschlussbuchse und stellen
Sie sicher, dass der Netzadapter nicht blockiert und für das
Gerät leicht zugänglich ist.
Um das Gerät vollständig vom Netzstrom zu trennen, sollte
der Adapter von der Basiseinheit entfernt werden.
HINWEIS Die Basiseinheit und der Netzadapter dürfen
keinen feuchten Bedingungen ausgesetzt werden. Es dürfen
keine mit Flüssigkeit gefüllte Objekte, wie Blumenvasen, auf
Basiseinheit oder Netzadapter gestellt werden.
FUNKSENDEEINHEIT
So richten Sie die Funksendeeinheit ein:
1. Öffnen Sie das Batteriefach.
2. Verschieben Sie den Channel-Schalter und wählen Sie
Kanal 1.
3. Legen Sie die Batterie ein und achten Sie auf die
Übereinstimmung der Polaritäten.
4. Nach jedem Batteriewechsel auf RESET drücken.
5. Schließen Sie das Batteriefach.
6. Halten Sie SEARCH auf der Basiseinheit gedrückt, um
die Signalsuche zu veranlassen und mit dem Empfang
der Zeit- und Temperaturdaten von der Sendeeinheit zu
beginnen.
7. Platzieren Sie die Funksendeeinheit mit dem
Tischaufsteller oder der Wandaufhängung innerhalb
von 30 m von der Basiseinheit.
TIPP Die Übertragungsreichweite kann von mehreren
Faktoren abhängen. Sie müssen eventuell mehrere
Standorte testen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
HINWEIS Verwenden Sie Alkaline-Batterien für längere
Betriebsdauer sowie Lithium-Batterien für Gebrauch bei
Temperaturen unter dem Gefrierpunkt.
DATENÜBERTRAGUNG
Funksendeeinheit:
Das Empfangssymbol auf dem Uhrendisplay zeigt den
Status an:
DE
5
SYMBOL BESCHREIBUNG
Basiseinheit sucht
Funksendeeinheit(en)
Ein Kanal wurde
gefunden
Es konnte keine
Funksendeeinheit
gefunden werden
HINWEIS Wenn die Sendeeinheit nicht gefunden wurde,
überprüfen Sie die Batterien, etwaige Hindernisse, sowie
den Standort der Funksendeeinheit. Halten Sie SEARCH
gedrückt, um eine weitere Suche nach der Sendeeinheit zu
veranlassen.
Für optimale Ergebnisse:
Platzieren Sie die Sendeeinheit entfernt von direkter
Sonnenbestrahlung und Feuchtigkeit.
Positionieren Sie die Sendeeinheit so, dass sie auf
die Basiseinheit gerichtet ist, und vermeiden Sie
Hindernisse, wie Türen, Wände und Möbel.
Platzieren Sie die Sendeeinheit an einem Standort mit
direkter Sicht zum Himmel, und stellen Sie sie nicht
in die Nähe von metallischen Gegenständen oder
elektronischen Geräten.
Positionieren Sie die Sendeeinheit während der
kalten Wintermonate in der Nähe der Basiseinheit, da
Temperaturen unter dem Gefrierpunkt die Batterieleistung
und die Signalübertragung beeinträchtigen können.
TIPP Die optimale Platzierung für den Sensor ist eine
beliebige Stelle an der Außenseite Ihres Hauses in einer
Höhe von max. 1,5 m (5 Fuß); diese Stelle sollte vor direkter
Sonnenbestrahlung oder Feuchtigkeit geschützt sein, um
präzise Messwerte zu ermöglichen.
FUNKUHR
ZEITSIGNALEMPFANG
Dieses Produkt synchronisiert seine Uhr automatisch mit
einem Zeitsignal.
RRM902: EU: DCF-77-Signal: innerhalb von 1500 km von
Frankfurt, Deutschland.
RRM902U: UK: MSF-60-Signal: innerhalb von 1500 km von
Anthorn, England.
RRM902A: USA: Signal WWVB-60: innerhalb von 3200km
von Fort Collins, Colorado.
So aktivieren / deaktivieren Sie den Zeitsignalempfang:
Halten Sie
VOL+ gedrückt, um den Zeitsignalempfang
zu aktivieren, oder VOL-, um ihn zu deaktivieren.
HINWEIS Der Empfang nimmt etwa 2-10 Minuten in
Anspruch. Wenn das Signal schwach ist, kann es bis zu 24
Stunden dauern, bis ein gültiges Signal empfangen wird.
DE
6
Wenn der Signalempfang nicht erfolgreich ist, platzieren
Sie Ihr Gerät in die Nähe eines Fensters und halten Sie
VOL+ gedrückt, um eine neuerliche Signalsuche zu
veranlassen.
Indikator für Zeitsignalempfang:
STARKES SIGNAL SCHWACHES / KEIN SIGNAL
DIE UHR MANUELL EINSTELLEN
Um die Uhr manuell einzustellen, müssen Sie zuerst den
Zeitsignalempfang deaktivieren.
1. Halten Sie
gedrückt.
2. Drücken Sie auf
VOL+ / VOL-, um die
Einstellungen zu ändern.
3. Drücken Sie zur Bestätigung auf
.
Die Reihenfolge der Einstellungen lautet: Zeitzone, 12-/24-
Stundenformat, Stunde, Minute.
RRM902 / RRM902U: Der Zeitzonenausgleich stellt die Uhr
auf bis zu +/- 23 Stunden von der empfangenen Signalzeit
ein. Wenn Sie den Zeitsignalempfang deaktiviert haben,
dürfen Sie keinen Wert für die Zeitzone einstellen.
HINWEIS Wenn Sie +1 in der Einstellung des Zeitausgleichs
eingeben, ergibt dies Ihre Ortszeit zuzüglich 1 Stunde.
Wenn Sie sich in den USA befinden (RRM902A), stellen Sie
die Uhr wie folgt ein:
0 für Pacific Time +1 für Mountain Time
+2 für Central Time +3 für Eastern Time
AUDIOOPTIONEN
BERUHIGENDE KLÄNGE
So aktivieren / deaktivieren Sie die beruhigenden
Klänge:
Legen Sie Ihren Finger 2 Sekunden lang auf
SNOOZE·SOUND.
So wechseln Sie die beruhigenden Klänge:
Berühren Sie wiederholt die Taste SNOOZE · SOUND,
um den gewünschten Klang (1-8) auszuwählen.
Der Name des gewählten Klanges und werden
angezeigt.
HINWEIS Das Radio wird dadurch automatisch
abgeschaltet.
DE
7
RADIO
So aktivieren / deaktivieren Sie das Radio:
Drücken Sie auf
, um das Radio ein- / auszuschalten
(ON / OFF).
Der gewählte Radiosender
wird mit der entsprechenden
Frequenz und
angezeigt, wenn das Radio aktiviert ist.
HINWEIS Der beruhigende Klang wird dadurch automatisch
abgeschaltet.
So stellen Sie einen Radiosender ein:
1. Drücken Sie auf
, um das Radio einzuschalten.
2. Drücken Sie wiederholt auf
, um zur gewünschten
Speicherstelle des Senders (1-8) zu navigieren.
3. Halten Sie TUNE+ / TUNE- gedrückt, um einen autom.
Suchlauf durchzuführen, oder drücken Sie auf TUNE+
/ TUNE-, um die Frequenz manuell auszuwählen. Die
Sendernummer wird nicht mehr angezeigt
.
4. Sobald die gewünschte Frequenz gefunden wurde,
halten Sie
gedrückt, um diese zu speichern. Die
Nummer des Senders (z.B.,
) gibt an, wo dieser
gespeichert wurde.
5. Wiederholen Sie die Schritte 2 4 für alle
Speicherstellen.
Die Lautstärke und Radiofrequenz bleiben zu Ihrem Komfort
beim nächsten Einschalten des Radios gespeichert.
So zeigen Sie den Alarmstatus an (bei aktiviertem
Radio):
Drücken Sie auf
.
MUSIK VON EXTERNEM AUDIOGERÄT
Stecken Sie das eine Ende eines Kabels in Ihr
Musikspeichergerät und das andere Ende in den
Audioeingang (
) auf der Rückseite des Gerätes.
Wenn das Kabel erfolgreich angeschlossen ist, wird
auf dem LCD-Bildschirm angezeigt, und Klänge ertönen aus
den Lautsprechern.
HINWEIS
Um Musik von einem externen Audiogerät
wiederzugeben, stellen Sie sicher, dass der beruhigende
Klang und das Radio ausgeschaltet sind.
Wenn externe Audiogeräte angeschlossen / getrennt
werden, wird der Alarm ausgeschaltet.
LAUTSTÄRKEREGELUNG
Drücken Sie auf VOL+ oder VOL-.
DE
8
ALARM
So stellen Sie den Alarm ein:
1. Halten Sie
gedrückt.
2. Drücken Sie auf
VOL+ oder VOL-, um
die Einstellungen zu ändern.
3. Drücken Sie zur Bestätigung auf
.
Die Reihenfolge der Einstellungen lautet: Stunde, Minute,
Alarmoption (
beruhigender Klang / Signalton oder
Radio), Klangart (1-8: beruhigender Klang, 9: Signalton)
oder Radiosender, Lautstärke (kann für den Signalton-
Alarm nicht verändert werden).
So schalten Sie den Alarm ein / aus (ON / OFF):
1. Drücken Sie auf
, um die Alarmzeit anzuzeigen.
2. Drücken Sie erneut auf
, um den Alarm ein- /
auszuschalten.
gibt an, dass der Alarm aktiviert ist.
So schalten Sie den Alarm stumm:
Berühren Sie SNOOZE · SOUND, um den Alarm 8
Minuten lang stummzuschalten
ODER
Drücken Sie eine beliebige andere Taste, (ausgenommen
DIMMER), um den Alarm auszuschalten und ihn nach
24 Stunden erneut zu aktivieren.
FARBENSPIEL
So aktivieren Sie die Lichtshow (im Zyklus):
Verschieben Sie den Schalter COLOR auf LOOP.
So beenden Sie die Lichtshow bei einer bestimmten
Farbe:
Drücken Sie auf PAUSE, wenn die gewünschte Farbe
erreicht wird.
Drücken Sie erneut auf PAUSE, um den Zyklus
neuzustarten.
Jeder beruhigende Klang ist mit einer einzigartigen,
farbwechselnden Lichtshow programmiert, die als
Ergänzung der Musik dient, das Ambiente verschönt und
jedem Raum eine dekorative Note verleiht.
So starten Sie die programmierte Lichtshow:
Verschieben Sie den Schalter COLOR auf PROGRAM.
So deaktivieren Sie die Lichtshow:
Verschieben Sie den Schalter COLOR auf OFF.
EINSCHLAFTIMER
So aktivieren Sie den Audio-Einschlaftimer:
Drücken Sie auf SLEEP, um den Einschlaftimer zu
aktivieren.
Z
z
gibt, dass der Einschlaftimer aktiviert ist.
DE
9
HINWEIS
Wenn weder der beruhigende Klang noch das Radio
aktiviert sind, und Sie auf SLEEP drücken, aktiviert das
Gerät automatisch den zuletzt abgespielten Audiotyp.
Wenn weder der beruhigende Klang noch das Radio
abgespielt werden, und Sie auf SLEEP drücken, beginnt
das Gerät damit, den Einschlaftimer runterzuzählen,
und der Audiotyp wird weiterhin abgespielt.
So wählen Sie die Dauer aus:
Drücken Sie wiederholt auf SLEEP.
So zeigen Sie die restliche Zeit an:
Drücken Sie auf SLEEP.
HINWEIS Wenn ein externes Audiogerät angeschlossen
wird, während der Einschlaftimer aktiviert ist (und kein
beruhigender Klang abgespielt wird), wird OFFZ
Z
kurz
angezeigt, und gibt an, dass die Einschlaffunktion
vorübergehend deaktiviert wurde.
TEMPERATUR
So wechseln Sie die Temperatureinheit:
Drücken Sie auf °C / °F.
HINTERGRUNDBELEUCHTUNG
So verstellen Sie die Helligkeit:
Drücken Sie auf DIMMER.
RESET
Drücken Sie auf RESET, um das Gerät auf seine
Standardeinstellungen zurückzusetzen.
TECHNISCHE DATEN
TYP BESCHREIBUNG
Basiseinheit
L x B x H 155 x 43 x 145 mm
Gewicht 526 g (ohne Batterie)
UKW 87,5 bis 108 MHz
Stromversorgung
Netzadapter 4,5V und
1x Batterie CR2032 für
Speichersicherung
Funksendeeinheit (THN132N)
L x B x H 92 x 60 x 20 mm
Gewicht 62 g
Übertragungs-
reichweite
30 m (auf freiem Gelände)
Signalfrequenz 433 MHz
Temperaturbereich
-30°C bis 60°C
(-22 °F bis 140°F)
Stromversorgung 1 Batterie UM-3 (AA) 1,5 V
VORSICHTSMASSNAHMEN
Setzen Sie das Gerät keiner extremen Gewalteinwirkung
und keinen Stößen aus, und halten Sie es von
DE
10
übermäßigem Staub, Hitze oder Feuchtigkeit fern.
Sie dürfen die Belüftungsöffnungen nicht mit
Gegenständen abdecken, wie z.B. Zeitungen,
Vorhänge, usw.
Tauchen Sie das Gerät niemals in Wasser. Falls Sie
eine Flüssigkeit über das Gerät verschütten, trocknen
Sie es sofort mit einem weichen, faserfreien Tuch.
Reinigen Sie das Gerät keinesfalls mit scheuernden
oder ätzenden Mitteln.
Machen Sie sich nicht an den internen Komponenten
des Geräts zu schaffen, da dies zu einem Verlust der
Garantie führen kann.
Verwenden Sie nur neue Batterien. Verwenden Sie
keinesfalls neue und alte Batterien gemeinsam.
Die in dieser Anleitung dargestellten Abbildungen
können sich vom Original unterscheiden.
Entsorgen Sie das Produkt nicht im allgemeinen
Hausmüll, sondern ausschließlich in den dafür
vorgesehenen, kommunalen Sammelstellen, die Sie
bei Ihrer Gemeinde erfragen können.
Wenn dieses Produkt auf bestimmte Holzflächen gestellt
wird, kann die Oberfläche beschädigt werden. Oregon
Scientific ist nicht haftbar für solche Beschädigungen.
Entsprechende Hinweise entnehmen Sie bitte der
Pflegeanleitung Ihres Möbelherstellers.
Der Inhalt dieser Anleitung darf ohne Genehmigung des
Herstellers nicht vervielfältigt werden.
Verbrauchte Batterien gehören nicht in den Hausmüll.
Bitte geben Sie sie bei einer Sammelstelle für
Altbatterien bzw. Sondermüll ab.
Bitte beachten Sie, dass manche Geräte mit einem
Batterieunterbrechungsstreifen bestückt sind. Vor dem
ersten Gebrauch müssen Sie den Streifen aus dem
Batteriefach ziehen.
HINWEIS Die technischen Daten für dieses Produkt
und der Inhalt der Bedienungsanleitung können ohne
Benachrichtigung geändert werden.
HINWEIS Eigenschaften und Zubehör nicht in allen
Ländern verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie von
Ihrem Fachhändler vor Ort.
ÜBER OREGON SCIENTIFIC
Besuchen Sie unsere Website www.oregonscientific.de und
erfahren Sie mehr über unsere Oregon Scientific-Produkte.
Auf der Website finden Sie auch Informationen, wie Sie
im Bedarfsfall unseren Kundendienst erreichen und Daten
herunterladen können.
Für internationale Anfragen besuchen Sie bitte unsere
Website: www2.oregonscientific.com/about/international.
asp.
EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG
Hiermit erklärt Oregon Scientific, dass die Regenbogenuhr
mit 8 beruhigenden Klängen und UKW-Radio (Modell:
RRM902 / RRM902U / RRM902A) mit den grundlegenden
Anforderungen und anderen relevanten Vorschriften
DE
11
der Richtlinie 1999/5/EG übereinstimmt. Eine Kopie
der unterschriebenen und mit Datum versehenen
Konformitätserklärung erhalten Sie auf Anfrage über
unseren Oregon Scientific Kundendienst.
KONFORM IN FOLGENDEN LÄNDERN
Alle Länder der EU, Schweiz CH
und Norwegen N
1 / 1

Oregon Scientific RRM902 Benutzerhandbuch

Kategorie
Wecker
Typ
Benutzerhandbuch
Dieses Handbuch ist auch geeignet für