Clatronic MS 3089 Light Blue Benutzerhandbuch

Marke
Clatronic
Kategorie
Kaffeemaschinen
Modell
MS 3089 Light Blue
Typ
Benutzerhandbuch
D
2
Allgemeine Sicherheitshinweise
Lesen Sie vor Inbetriebnahme dieses Gerätes die Bedienungsanleitung sehr sorgfältig
durch und bewahren Sie diese inkl. Garantieschein, Kassenbon und nach Möglichkeit den
Karton mit Innenverpackung gut auf.
Benutzen Sie das Gerät ausschließlich für den privaten und den dafür vorgesehenen
Zweck. Dieses Gerät ist nicht für den gewerblichen Gebrauch bestimmt.
Halten Sie das Gerät vor Hitze, direkter Sonneneinstrahlung und scharfen Kanten fern.
Benutzen Sie das Gerät nicht mit feuchten Händen.
Verwenden Sie das Gerät nicht in einer feuchten oder schwülen Umgebung.
Um elektrischen Stromschlag zu vermeiden, darf dieses Gerät nicht Tropf- oder Spritz-
wasser ausgesetzt werden.
Vor der Entsorgung des Gerätes die Batterien entfernen und diese einer entsprechen-
den Batteriesammelstelle zufügen.
Beachten Sie bitte die nachfolgenden „Speziellen Sicherheitshinweise“.
Kinder
Zur Sicherheit Ihrer Kinder lassen Sie keine Verpackungsteile (Plastikbeutel, Karton,
Styropor, etc.) erreichbar liegen.
Achtung! Lassen Sie kleine Kinder nicht mit Folie spielen.
Es besteht Erstickungsgefahr!
Um Kinder vor Gefahren elektrischer Geräte zu schützen, sorgen Sie bitte dafür, dass
das Kabel nicht herunter hängt und Kinder keinen Zugriff auf das Gerät haben.
Spezielle Sicherheitshinweise für dieses Gerät
Tauchen Sie das Gerät, vor dem Einschalten, bitte immer zuerst in die Flüssigkeit ein.
Das Gerät, bei verbogener Achse bitte nicht mehr in Betrieb nehmen.
Benutzen Sie das Gerät bitte ausschließlich für den dafür vorgesehenen Zweck.
Das Gehäuse bitte nicht in Wasser eintauchen.
Vor der Inbetriebnahme
Wischen Sie den Milch-Aufschäumer vor der ersten Inbetriebnahme und nach längerem
Nichtgebrauch mit einem feuchten Tuch ab.
Einlegen der Batterien (Batterien nicht im Lieferumfang)
Unter dem Ein-/Aus-Taster befi ndet sich das Batteriefach. Schieben Sie den Batte-
riefachverschluss seitlich auf.
05-MS 3089 2 07.09.2006, 15:27:07 Uhr
D
3
Legen Sie 2 Batterien des Typs UM3 „AA“ 1,5V ein. Achten Sie auf die richtige Polarität
(siehe Batteriefachboden bzw. Aufprägung an der Außenseite)! Wird das Gerät längere
Zeit nicht benutzt, entnehmen Sie bitte die Batterien, um ein „Auslaufen“ von Batterie-
säure zu vermeiden.
Ungleiche Batterietypen oder neue und gebrauchte Batterien dürfen nicht zusammen
verwendet werden.
Schließen Sie das Batteriefach.
Achtung: Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Bitte geben Sie verbrauchte Batterien
bei zuständigen Sammelstellen oder beim Händler ab.
Werfen Sie Batterien niemals ins Feuer.
Bedienung
Aufschäumen von Milch
Bitte benutzen Sie nur frische Milch (vorzugsweise Vollmilch). Bitte wärmen Sie das Gefäß
nicht vor. Achten Sie bitte darauf, das Gefäß nur zu einem Viertel zu füllen, da das Volumen
während des Aufschäumens stark zunimmt.
1. Füllen Sie etwas Milch in ein geeignetes schlankes Gefäß (z.B. Glas).
2. Die Aufschäumspirale ganz in die Milch eintauchen.
3. Um den Milch-Aufschäumer zu starten, halten Sie bitte den Ein-/Aus-Taster, oben am
Gerät, gedrückt.
4. Bewegen Sie das Gerät jetzt gleichmäßig im Gefäß auf und ab, bis die Milch
ausreichend aufgeschäumt ist. Bitte achten Sie darauf, dass die Spirale immer in der
Flüssigkeit eingetaucht bleibt.
5. Lassen Sie den Taster los, geht das Gerät automatisch aus. Nehmen Sie die Auf-
schäumspirale erst dann aus dem Gefäß.
6. Den Schaum löffelweise in den Kaffee geben.
Sie können mit Ihrem Milch-Aufschäumer ebenso, kleine Mengen Salatdressing, Mixgeträn-
ke, Shakes und Eischnee zubereiten.
Reinigung und Pfl ege
Sie können die Aufschäumspirale zur Reinigung auch abnehmen. Ziehen Sie dazu die
Spirale aus dem Gerät.
Bitte sofort nach dem Gebrauch unter fl ießendem, warmen Wasser reinigen. Sie kön-
nen das Gerät hierfür auch kurz einschalten. Um Wasserspritzer zu vermeiden, halten
Sie das Gerät bitte in die Spüle bzw. das Waschbecken.
Bitte tauchen Sie das Gehäuse nicht ins Wasser. Reiben Sie das Gehäuse bei Bedarf
nur mit einem feuchten Tuch ab.
05-MS 3089 3 07.09.2006, 15:27:08 Uhr
D
4
Bitte verwenden Sie keine scharfen Reiniger oder Scheuermittel.
Technische Daten
Modell:..........................................................................................................................MS 3089
Batteriebetrieb:............................................................................................. 2x 1,5 V UM 3, AA
Technische Änderungen vorbehalten!
Konformitätserklärung
Hiermit erklärt die Firma Clatronic International GmbH, dass sich das Gerät MS 3089 in
Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen der europäischen Richtlinie für
elektromagnetische Verträglichkeit (89/336/EWG) befi ndet.
Garantie
Wir übernehmen für das von uns vertriebene Gerät eine Garantie von 24 Monaten ab
Kaufdatum (Kassenbon).
Innerhalb der Garantiezeit beseitigen wir unentgeltlich die Mängel des Gerätes oder des
Zubehörs, die auf Material- oder Herstellungsfehler beruhen, durch Reparatur oder, nach
unserem Ermessen, durch Umtausch. Garantieleistungen bewirken weder eine Verlänge-
rung der Garantiefrist, noch beginnt dadurch ein Anspruch auf eine neue Garantie!
Als Garantienachweis gilt der Kaufbeleg. Ohne diesen Nachweis kann ein kostenloser
Austausch oder eine kostenlose Reparatur nicht erfolgen.
Im Garantiefall geben Sie bitte das komplette Gerät in der Originalverpackung zusammen
mit dem Kassenbon an Ihren Händler.
Sowohl Defekte an Verbrauchszubehör bzw. Verschleißteilen, als auch Reinigung, Wartung
oder der Austausch von Verschleißteilen, fallen nicht unter die Garantie und sind deshalb
kostenpfl ichtig!
Die Garantie erlischt bei Fremdeingriff.
Nach der Garantie
Nach Ablauf der Garantiezeit können Reparaturen kostenpfl ichtig vom entsprechenden
Fachhandel oder Reparaturservice ausgeführt werden.
05-MS 3089 4 07.09.2006, 15:27:09 Uhr
D
5
Service Anschrift
Clatronic International GmbH
Industriering Ost 40
D-47906 Kempen/Germany
Bedeutung des Symbols „Mülltonne“
Schonen Sie unsere Umwelt, Elektrogeräte gehören nicht in den Hausmüll.
Nutzen Sie die für die Entsorgung von Elektrogeräten vorgesehenen Sammelstellen und
geben dort Ihre Elektrogeräte ab, die Sie nicht mehr benutzen werden.
Sie helfen damit die potenziellen Auswirkungen, durch falsche Entsorgung, auf die Umwelt
und die menschliche Gesundheit zu vermeiden.
Sie leisten damit Ihren Beitrag zur Wiederverwertung, zum Recycling und zu anderen
Formen der Verwertung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten.
Informationen, wo die Geräte zu entsorgen sind, erhalten Sie über Ihre Kommunen oder die
Gemeindeverwaltungen.
05-MS 3089 5 07.09.2006, 15:27:10 Uhr
/