Boneco U650 Bedienungsanleitung

Marke
Boneco
Kategorie
Luftbefeuchter
Modell
U650
Typ
Bedienungsanleitung
AOS U600 / U650
3
Használati útmutató (77 – 88)
hu
Gebrauchsanweisung (5 – 16)
de
Instructions for use (17 – 28)
en
Instructions d’utilisation (29 – 40)
fr
it
Istruzioni per l’uso (41 – 52)
Gebruiksaanwijzing (53 – 64)
nl
es
Instrucciones para el uso (65 – 76)
Instrukcja obsługi (89 – 100)
pl
Инструкция по эксплуатации (101 – 114)
ru
se
Bruksanvisning (115 – 126)
Käyttöohje (127 – 138)
fi
dk
Brugsanvisning (139 – 150)
Bruksanvisning (151 – 162)
no
5
de
Gebrauchsanweisung
6
de
Vorwort
Herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für den Ultraschall-
vernebler U600 / U650 entschieden haben!
Wussten Sie, dass zu trockene Raumluft
• SchleimhäuteaustrocknetsowiesprödeLippenund
Augenbrennen verursacht?
• InfektionenundErkrankungenderAtemwege
begünstigt?
• zuAbgespanntheit,MüdigkeitundKonzentrations-
schwächeführt?
• HaustiereundZimmerpflanzenbelastet?
• Staubentwicklungfördertunddieelektrostatische
AufladungvonTextilienausKunststofffasern,
TeppichenundKunststoffbödenerhöht?
• EinrichtungsgegenständeausHolzundspeziell
Parkettbödenbeschädigt?
• Musikinstrumenteverstimmt?
Allgemeines
Angenehm ist das Raumklima in der Regel dann, wenn
dierelativeFeuchtigkeitzwischen40und60%beträgt.Ihr
GerätkontrolliertdievonIhnengewünschteundeingestellte
Luftfeuchtigkeitautomatisch.Isteszutrocken,schaltetdas
Gerätautomatischein.IstdiegewünschteLuftfeuchtigkeit
erreicht,schaltetesautomatischaus.
Sicherheitshinweise
• GebrauchsanweisungvorderInbetriebnahmevollstän-
digdurchlesenundzumspäterenNachschlagengut
aufbewahren.
• DasGerätnuranWechselstromanschliessen–mit
SpannunggemässdemTypenschildamGerät.
• DasGerätnurinWohnräumenundinnerhalbder
spezifiziertentechnischenDatenverwenden.Einnicht
bestimmungsgemässerGebrauchkannGesundheit
undLebengefährden.
• KinderkönnendieGefahrenbeimUmgangmit
Elektrogerätennichterkennen.DeshalbKinderimmer
beaufsichtigen, wenn sie sich in der Umgebung des
Gerätsaufhalten(Bild1).
• Personen,diemitderGebrauchsanweisungnicht
vertrautsind,sowieKinderundPersonenunterMedi-
kamenten-,Alkohol-oderDrogeneinfluss,dürfendas
GerätnichtodernurunterAufsichtbedienen.
• DasGerätnieinBetriebnehmen,wenneinKabeloder
Steckerbeschädigtist(2),nachFehlfunktionendes
Gerätesoderwenndiesesheruntergefallenist(3)oder
aufeineandereArtbeschädigtwurde.
• DasGerätdarfnurinkomplettzusammengebautem
ZustandinBetriebgenommenwerden.
• ReparaturenanElektrogerätendürfennurvonFach-
kräftendurchgeführtwerden(4).Durchunsachge-
mässeReparaturenkönnenerheblicheGefahrenfür
denBenutzerentstehen.
• DerNetzsteckeristbeijedemFüllen/Entleerendes
Wassertanks,vorjederReinigung,vorjederMontage/
DemontageeinzelnerTeile,vorjederUmplatzierung
ausderSteckdosezuziehen.
• GreifenSiewährenddesBetriebesnichtinden
Verneblerraum.DieMembranewirddurchdieHoch-
frequenzschwingungheiss.
• NiemalsdenNetzsteckeramKabelodermitnassen
HändenausderSteckdoseziehen.
• DasGerätnuraufeineebene,trockeneFlächestellen
(5).
• GerätnichtdirektaufdenBodenodernebeneine
Heizungstellen.WennderaustretendeNebelvordem
vollständigenVerdunstenaufdenBodengelangt,so
kannerdiesenbeschädigen(6).Wirkönnenkeine
Schadenersatzansprüche,basierendauffalscher
Platzierung,anerkennen.
• DasGerätsollteerhöhtpositioniertwerden(7),z.B.
aufeinemTisch,einerKommodeetc.
• KeinesfallsWasserdurchdieDüsenöffnungeinfüllen.
• UnterteilnieinWasseroderandereFlüssigkeiten
tauchen.
• DasGerätsoplatzieren,dassesnichtumgestossen
werdenkann(8).
• BeiNichtgebrauchNetzsteckerausstecken.
• DasKabelnichtmiteinemTeppichoderanderen
Dingenbedecken.Gerätsoplatzieren,dassSienicht
überdasKabelstolpern.
• BetreibenSiedasGerätnichtinRäumen,indenensich
feuergefährlicheGüter,GaseoderDämpfebefinden.
• StellenSiedasGerätnichtindenRegenundverwen-
denSieesnichtinfeuchtenRäumen.
• KeineFremdgegenständeindasGerätstecken.
• LufteintrittundNebelaustrittunbedingtfreihalten.
• SetzenSiesichkeinesfallsaufdasGerätundplatzieren
SiekeineGegenständedarauf.
• FüllenSiekeineZusätzewieätherischeÖle,
WasserreinhaltemittelundDuftstoffeein.DieseZusätze
beschädigenIhrGerät!GerätediedurchZusätze
beschädigtwerden,sindvonderGarantieausgenom-
men.
• DieUltraschallschwingungistfürMenschundTier
nichthörbarundvölligungefährlich.
8
de
Gerätebeschreibung
Membrane
IonicSilverStick
®
(optional)
Düse(drehbar)
Verneblerkammer
Wassertank
Bürste
Entkalkungspatrone
Unterteil
Bedienungspanel
Wassertankdeckel
Verneblerraum
Wasser einfüllen
SchaltenSiedasGerätimmeraus, bevorSie
denWassertankvomGerätnehmen.GreifenSie
währenddesBetriebesnichtindenVernebler-
raum!
NehmenSiedasGerätbeileeremWassertanknichtinBe-
trieb! Bei Unterschreiten des minimalen Wasserstandes,
schaltetdasGerätautomatischaus.
• StellenSiesicher,dasssichkeinefremdenGegen-
ständeimWassertankbefinden.
• EntfernenSiedenWassertankdeckelvomTank(11).
FüllenSiedenTankmitfrischem,kaltenLeitungs-
wasser(12).Tankdeckelgutverschliessen!Stellen
SiedenWassertankaufdasUnterteil(13).Geben
SiekeineZusätzezumWasser(14)!
• SchliessenSiedasNetzkabelamNetzanundschalten
SiedasGerätein(15).
Auspacken
• GerätvorsichtigausderVerpackungnehmen.
• EntfernenSiedenPlastikbeutelvomGerät.
• AngabenzumNetzanschlussaufdemTypenschild
überprüfen.
• VerwendenSiedieOriginalverpackungzumLagern,
wennSiedasGerätnichtganzjährigbenützen.
Inbetriebnahme
DerbesteStandortfürIhrGerätist:
• GerätnichtdirektaufdenBodenodernebeneine
Heizungstellen.DieFeuchtigkeitdesNebelskanndie
Bodenoberfläche(6und7)beschädigen(sieheSicher-
heitshinweise).
• DieDüsesollnichtdirektaufPflanzenoderGegen-
ständegerichtetsein.EinenAbstandvonmind.50cm
einhalten(10).
• LegenSiedieEntkalkungspatronefürmind.24hin
einmitWassergefülltesBecken.DasGranulatmuss
Wasseraufsaugen,umdievolleLeistungzuerreichen.
• ImDurchschnittsolltedieEntkalkungspatronealle
2bis3Monateausgewechseltwerden.Jenach
Wasserhärtekanndiesfrüheroderspäternötigsein.
• LesenSiedenAbschnitt«Wassereinfüllen»,umden
Wassertankzubefüllen(12).
• StellenSiedenWassertankaufdasUnterteil(13).
• SchliessenSiedasNetzkabelamNetzanundschalten
SiedasGerätamEin/Aus-Schalterein(15).
• Etwa10–15MinutennachdemSiedasGeräteinge-
schaltethaben,erreichtesseinevolleLeistung.
• StellenSiesicher,dassdasNetzkabelnichteinge-
klemmtwird(9).SchaltenSiedasGerätbeidefektem
Netzkabelnichtein(2).
9
de
Wasserreinhaltung
(empfohlenes optionales Zubehör)
DerIonicSilverStick
®
(ISS)nutztdieantimikrobielleWirkung
vonSilberundsorgteinJahrfüroptimaleWasserreinhal-
tunginallenAIR-O-SWISSundBONECOLuftbefeuchtern.
DerISSwirkt,sobaldermitWasserinBerührungkommt–
auchbeiausgeschaltetemGerät.DerISSistausschliesslich
fürdenEinsatzinLuftbefeuchternbestimmt.AufdemBild
16istdiePositionimGerätsichtbar.GreifenSiewährend
desBetriebesnichtindenVerneblerraum.SchaltenSiedas
Gerätzuerstaus.
Keine Verwendung von Duftstoffen
Wasserzusätze (z.B. ätherische Öle, Duftstoffe, Wasser-
reinhaltemittel) dürfen NICHT verwendet werden! Auch
einekleineMengekanndenKunststoffbeschädigen/Risse
bilden.DasMaterialistnichtfürdenGebrauchvonZusät-
zengeeignet.EinTropfengenügt,umdenWassertankzu
beschädigenunddamitdasGerätunbrauchbarzumachen.
GerätediedurchZusätzebeschädigtwerden,sindvonder
Garantieausgenommen.
14
16
10
12
11
13
R
RENT DESIRED
15
10
de
C) Betrieb mit Vorheizung
DieTaste C dient dazu, die Vorheizung ein- (Symbol D
leuchtet auf) oder auszuschalten. Das Wasser wird da-
durchvordemEintretenindenVerneblerraumauf80°C
vorgeheizt.DasGerätbenötigtca.10–15Minuten,umdas
Wasserzuerwärmen.DerNebeltrittjetztmitangenehmen
40°Caus.DieshatdenVorteil,dassdieRaumtemperatur
nicht absinkt und sich ausserdem die Wasserreinhaltung
entscheidendverbessert.
D) Vorheizung-Anzeige
E) Wasserstandsanzeige (rot)
DurchdentransparentenWassertankistdieWassermenge
gut ersichtlich. Das Gerät zeigt ebenfalls an, wenn der
Wassertankleerist.DieroteWasserstandsanzeigeleuchtet
auf(SymbolE).FürweitereInformationenlesenSiebitte
dasKapitel«Wassereinfüllen».NachdemEinsetzendes
vollen Tankes kann es einige Sekunden dauern, bis das rote
SymbolEerlischt.
A) Ein-/Ausschalten
DurchDrehendesDrehknopfesimUhrzeigersinnschalten
SieeinerseitsdasGeräteinundregulierenzudemdenNe-
belausstossvonniedrigzuhoch.
B) Hygrostat (Feuchtigkeit einstellen)
DurchDrehendesDrehknopfesimUhrzeigersinnstellen
Siediegewünschte Feuchtigkeitein.Empfehlenswertist
einerelative Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und60%.Sie
könnendiesenWerteinstellen,indemSiedenDrehknopf
ungefährindievertikalePositiondrehen.DieMessgenau-
igkeitbeträgt+/-5%. ÜberschreitetdieFeuchtigkeitdie
gewünschteEinstellung,schaltetdasGerätab.DasGerät
schaltetnichtab,wennderDrehknopfganznachrechts
gedrehtwird.DannistdieFunktionDauerbetriebaktiviert.
Bedienung U600
A
C
B
D
E
11
de
C) Timer
MitderTasteCkönnenSiedieBetriebsdauerbestimmen–
regulierbarzwischen1bis8StundenoderDauerbetrieb
(CO). Symbol G zeigt an, welche Dauer eingestellt ist
(1h/2h/3h/4h/5h/6h/7h/8h/CO).DieAnzeigewechseltnach
einigenSekundenautomatischaufdenaktuellenWert.
D) Nebelausstoss,
Verdunstungsleistung regulieren
DurchmehrmaligesDrückenderTasteDkönnenSieden
Nebelausstossregulieren.DasSymbol H zeigt an, welche
derdreiStufen(niedrig/mittel/hoch)Siegewählthaben.
E) Betrieb mit Vorheizung
Die Taste E dient dazu, die Vorheizung ein- (Symbol I
leuchtet auf) oder auszuschalten. Das Wasser wird da-
durchvordemEintretenindenVerneblerraumauf80°C
vorgeheizt.DasGerätbenötigtca.10–15Minuten,umdas
Wasserzuerwärmen.DerNebeltrittjetztmitangenehmen
40°Caus.DieshatdenVorteil,dassdieRaumtemperatur
nicht absinkt und sich ausserdem die Wasserreinhaltung
entscheidendverbessert.
F) Auto/Sleep-Modus
Durch Drücken der Taste F kann der Automatik- und
Sleep-Modusaktiviertwerden.DurcheinmaligesDrücken
schaltet sich die Automatik-Funktion ein (Symbol J er-
scheint auf dem Display), durch welche die optimale
LuftfeuchtigkeitinAbhängigkeitzurTemperaturbeibehal-
tenwird. DieRegelungerfolgtüberAusstossmengeund
vorgegebenenSollwert. DurchzweimaligesDrücken der
Taste wird dieSleep-Funktion eingestellt (Symbol K er-
scheintaufdemDisplay),dieSollfeuchtigkeitist50–65%;
die Zeiteinstellung geht automatisch auf 6 Stunden; die
Heizung ist eingeschaltet und die Displayhelligkeit wird
automatischreduziert.ZusätzlichwirdnochdieAusstoss-
mengereguliert,abhängigvonderDifferenzSoll-zuIst-
Wert.
A) Ein-/Ausschalten und Display Dimmer
DurcheinmaligesDrückenderTasteAschaltenSiedas
Gerätein.DurchzweimaligesDrückenderTastewirddie
Dimmer-Funktion eingeschaltet, welche automatisch die
Displayhelligkeit reduziert (Symbol N
erscheint auf
dem Display).Werden Einstellungen am Gerät geändert,
leuchtetdasDisplaykurzauf,bevoreswiedergedimmt
wird.Drücken Sie dieTasteAdreimal, schaltenSiedas
Gerätaus.DieseTastekannauchbenutztwerden,umdie
Reinigungsanzeigezurückzusetzen(gedrückthalten).
B) Hygrostat (Feuchtigkeit einstellen)
Durch Drücken derTaste B stellen Sie die gewünschte
Feuchtigkeit in % ein. Empfehlenswert ist eine relative
Luftfeuchtigkeitzwischen40und60%.DieMessgenauig-
keitbeträgt+/-5%.ÜberschreitetdieFeuchtigkeitdiege-
wünschteEinstellung,schaltetdasGerätab.Währendder
AuswahlwirdderSollwertangezeigt(Symbol DESIRED).
DieAnzeigewechseltnacheinigenSekundenautomatisch
aufdenaktuellenFeuchtigkeitswert(Symbol CURRENT).
Bedienung U650 DieHygrostat-undNebelausstoss-Einstellungkannnicht
verändertwerden.SobalddieTasteBoderDgedrücktwird,
arbeitetdasGerätnichtweiterimAutomatik-oderSleep-
Modus.
G) Timer-Anzeige
H) Nebelausstoss-Anzeige
I) Vorheizung-Anzeige
J) Auto-Modus-Anzeige
K) Sleep-Modus-Anzeige
L) Wasserstandsanzeige
DurchdentransparentenWassertankistdieWassermenge
gutersichtlich.ZusätzlichzeigtdasGerätaufdemDisplay
(L)an,wannWassernachgefülltwerdenmuss.
FürweitereInformationenlesenSiebittedasKapitel«Was-
sereinfüllen».NachdemEinsetzendesvollenTankeskann
eseinigeSekundendauern,bisdasSymbolLerlischt.
M) Reinigungsanzeige
Erscheint auf dem Display das Symbol M mit «CLEAN»,
solltedasGerätnachEmpfehlungdesHerstellersgereinigt
werden.DiesesSymbolleuchtetautomatisch,jenachGe-
brauch,alle2Wochenauf.DurchanhaltendesDrücken(ca.
10–15Sekunden)derTasteAkanndieAnzeigegelöscht
werden.
N) Display-Dimmer-Anzeige
DisplayDimmerAus
DisplayDimmerEin
WeitereInformationenfindenSieunterPunktA
CURRENT
TIME
DESIRED
A
C
D
EF
M
L
H
G
I
K
B
J N
12
de
Reinigung/Wartung
SchaltenSiedasGerätimmeraus,bevorSieden
WassertankvomGerätnehmen.GreifenSiewäh-
renddesBetriebesnichtindenVerneblerraum!
• SchaltenSiedasGerätaus(17)undziehenSieden
NetzsteckerausderSteckdose(18),bevorSiedas
Gerätreinigen.
• ReinigenSiedenWassertankunddenVerneblerraum
regelmässigeinmalproWoche(nurmitWasser,ohne
Spülmittel)(19).
• EntkalkenSiedenVerneblerraumregelmässigmithan-
delsüblichemEntkalkungsmittel(20).SpülenSiedas
EntkalkungsmittelmitvielWassergutaus.
• EntfernenderDüse(21):DrehenSiedieDüse,bisdie
Pfeil-MarkierungenderDüseunddesDüsenringsauf
gleicherHöhesind.EntfernenSienundieDüseander
StellederbeidenPfeil-MarkierungenindemSiedas
Innenteilnachobenziehen.
20
18
R
RENT DESIRED
19
17
21
13
de
Achtung!
• AchtenSiedarauf,dasskeinWasserindieuntereSeite
desGeräteunterteilsgelangt(22).
• ReinigenSiedieInnenteilemiteinemweichenTuch
undverwendenSieaufkeinenFallBenzin,Fenster-
putzmittelundLösungsmittel(23).
• BenutzenSiezurwöchentlichenReinigungderMemb-
raneausschliesslichdieBürste(24).
•WechselnSiedasWasserimWassertankmindestens
1xproWoche.
ACIDACID
23
22 24
14
de
•DrehenSiedieEntkalkungspatronemitdemPlastikbe-
cher um und schütteln Sie diese, bis sich das gesamte
GranulatinderEntkalkungspatronebefindet(32).
•EntfernenSiedenPlastikbecherunddasrosaStyropor-
stückausderEntkalkungspatrone(33)undhebenSie
esfürdenspäterenWiedergebrauchauf(diePackung
beinhaltet3Nachfüllbeutel)(34).
• SchliessenSiedenDeckel(35).
• LegenSiedieEntkalkungspatronefürmind.24hinein
mitWassergefülltesBecken(38).DasGranulatmuss
Wasseraufsaugen,umdievolleLeistungzuerreichen.
• DrehenSiediePatronenunaufdenWassertankdeckel
(39).Tankdeckelgutverschliessen!StellenSieden
WassertankaufdasUnterteil(40).
Möglichkeit B: Gesamte Patrone ersetzen
• NehmenSiedenWassertankvomUnterteilunddrehen
SiedenWassertankdeckelab(25).
• DieEntkalkungspatronebefindetsichaufderInnen-
seitedesTankdeckels.SchraubenSiediePatroneim
GegenuhrzeigersinnvomDeckel(26).Achtung:Tankde-
ckelNICHTentsorgen!
• ÜbergebenSiediePatronedemAbfall(36).
• NehmenSiedieneueEntkalkungspatroneausderVer-
packung(37).
• LegenSiedieEntkalkungspatronefürmind.24hinein
mitWassergefülltesBecken(38).DasGranulatmuss
Wasseraufsaugen,umdievolleLeistungzuerreichen.
• DrehenSiediePatronenunaufdenWassertankdeckel
(39).Tankdeckelgutverschliessen!StellenSieden
WassertankaufdasUnterteil(40).
Austausch Entkalkungspatrone
SchaltenSiedasGerätimmeraus,bevorSieden
WassertankvomGerätnehmen.GreifenSiewäh-
renddesBetriebesnichtindenVerneblerraum!
DiePatronemussalle2bis3Monateersetztwerden.Bei
sehr hartem Wasser kann ein Wechsel der Patrone bereits
frühernötigsein.WeisserNiederschlagrundumdasGerät
isteinsicheresZeichen,dassdiePatroneverbrauchtist.
BildetsichtrotzneuerPatroneweisserNiederschlagum
dasGerät,soprüfenSiebitte,obdasverwendeteWasser
wirklichunbehandeltist.FliesstdasWasservorderVer-
wendungimGerätdurcheineHausentkalkungsanlage,so
wirdsichSalzrundumdasGerätniederschlagen.
Möglichkeit A: Granulat auswechseln
• NehmenSiedenWassertankvomUnterteilunddrehen
SiedenWassertankdeckelab(25).
• DieEntkalkungspatronebefindetsichaufderInnen-
seitedesTankdeckels.SchraubenSiediePatroneim
GegenuhrzeigersinnvomDeckel(26).Achtung:Tank-
deckelNICHTentsorgen!
• ÖffnenSiediePatrone(27).
• ÜbergebenSiedenInhalt(Granulat)derPatronedem
Abfall(28).Achtung:AusgeschüttetesGranulatauf
glattem Fussboden ist sehr rutschig!
•SteckenSiedasbeigelegterosaStyroporstückindie
ÖffnunginderMittederEntkalkungspatrone.Drücken
SiedasStyroporstücknichtzuweitindieÖffnung,da
essonstnurschwerwiederentferntwerdenkann(29).
•SchüttenSiedenInhalteinesNachfüllbeutelsindenin
derPackungenthaltenenPlastikbecher(30).
•SteckenSiedieleereEntkalkungspatronemitdem
StyroporstückaufdenPlastikbecher(31).
25
26
27 28
16
de
Lagerung bei längerem Nichtgebrauch
Gerätwiebeschriebenreinigen,vollständigtrocknenlassen
und vorzugsweise in der Originalverpackung an einem
trockenen,nichtzuheissenOrtaufbewahren.
Entsorgen
Übergeben Sie das ausgediente Gerät Ihrem
HändlerzurfachgerechtenEntsorgung.Weitere
Entsorgungsmöglichkeiten erfahren Sie von
IhrerGemeinde-oderStadtverwaltung.
Garantie
DieGarantiebestimmungensindvonunsererLandesvertre-
tungfestgelegt.WendenSiesichvertrauensvollanIhren
Fachhändler,wennamGerättrotzstrengerQualitätskon-
trolleneinMangelauftritt.FüreineGarantieleistungistdie
Vorlage des Kaufbelegs unbedingt erforderlich. Repara-
turenanElektrogerätendürfennurFachkräftedurchführen.
Durch unsachgemässe Reparaturen können erhebliche
Gefahren für den Benutzer entstehen und der Garantie-
ansprucherlischt.
Problem Mögliche Ursache Was tun
Gerätfunktioniertnicht Netzsteckernichteingesteckt NetzsteckeranSteckdoseanschliessen
KeinWasserimWassertank Wassernachfüllen
(Leerstandsanzeigeleuchtetauf)
KeinNebelausstoss Luftfeuchtigkeitseinstellungistgeringer Luftfeuchtigkeitseinstellungerhöhen
als Raumluftfeuchtigkeit
Spülmittelrückstände GerätmitklaremWasserreinigen
ZugeringerNebelausstoss Wassertemperaturzuniedrig NebelausstossaufStufeMaximum
stellen,nach10Min.arbeitetdasGerätwieder
einwandfrei
KalkablagerungaufderMembrane Membranereinigen
WeisserNiederschlag Entkalkungspatroneverbraucht EntkalkungspatroneoderGranulatauswechseln
rundumdasGerät
Störungen beheben
Technische Daten
Netzspannung 230–240V/50Hz
Leistungsaufnahme 40 / 125–140W*
Befeuchtungsleistung 400/550g/h*
GeeignetfürRaumgrössenbis 60m
2
/150m
3
Fassungsvermögen 5.5Liter
Abmessungen 280x240x355mm
Leergewichtca. 4.0kg
Betriebsgeräusch <25dB(A)
Zubehör Entkalkungspatrone
optional:IonicSilverStick
®
(ISS)
*beiBetriebmitVorheizungauf80°C
/