Tefal GV9567E1 Benutzerhandbuch

Kategorie
Eisen
Typ
Benutzerhandbuch

Dieses Handbuch ist auch geeignet für

DE
TR
EN
Pro Express Ultimate - GV9581
4
DE
Inhaltsverzeichnis
1. SICHERHEITSHINWEISE ...........................................................................5
2. BENUTZUNG IHRES GERÄTES ............................................................. 12
2.1 Erste Schritte ....................................................................................12
2.2 Füllen des Wasserbehälters ......................................................15
2.3 Transport ..........................................................................................17
2.4 Einstellungen ...................................................................................18
2.5 Vertikales Dampfbügeln ..............................................................21
2.6 Automatische Abschaltung .......................................................22
3. WARTUNG UND LAGERUNG .............................................................. 23
3.1 Entleeren des Kalk-Kollektors ....................................................23
3.2 Ausspülen des Boilers ..................................................................25
3.3 Reinigung .........................................................................................28
3.4 Lagerung ...........................................................................................29
4. PROBLEME MIT IHREM BÜGELEISEN? ............................................. 31
5
SICHERHEITSHINWEISE
Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung vor der ersten
Verwendung aufmerksam. Das Gerät ist nur für den
Hausgebrauch in Innenräumen bestimmt. Eine
Verwendung, die nicht der Gebrauchsanweisung
entspricht, befreit die Marke von jeglicher Haftung und
die Garantie entfällt.
Das Gerät darf nicht durch Ziehen am Stromkabel
ausgesteckt vom Stromkreis getrennt werden. Stecken
Trennen Sie Ihr Gerät stets ab vom Stromkreis und lassen
Sie es abkühlen:
bevor Sie den Tank füllen oder den Kessel ausspülen,
bevor Sie es reinigen,
nach jeder Verwendung.
Die Station funktioniert nicht ohne den Anti-Kalk-Behälter
(Folgemodell).
Das Gerät muss auf eine stabile, hitze - und
wasserbeständige Fläche gestellt und auf einer solchen
betrieben werden. Wenn Sie Ihr Bügeleisen auf seine
Station stellen, stellen Sie sicher, das die Fläche, auf die
Sie es stellen, stabil ist.
Dieses Gerät ist nicht dafür vorgesehen, von Personen
(oder auch Kindern) mit verringerten körperlichen,
sensorischen oder mentalen Fähigkeiten oder Personen,
die keine entsprechende Erfahrung oder Kenntnisse
besitzen, verwendet zu werden, außer wenn sie von einer
für ihre Sicherheit verantwortlichen Person überwacht
Wichtige Empfehlungen
6
werden oder zuvor hinsichtlich der Nutzung des Geräts
eingewiesen wurden.
Kinder müssen überwacht werden, um sicherzustellen,
dass sie nicht mit dem Gerät spielen.
Dieses Gerät kann von Kinder ab 8 Jahren und Personen,
denen es an Erfahrung und Kenntnissen mangelt oder
deren physische, sensorielle oder mentale Fähigkeiten
verringert sind, verwendet werden, wenn sie bezüglich der
sicheren Verwendung des Geräts unterrichtet und betreut
werden und die Risiken kennen. Kindern sollte das Spielen
mit dem Gerät untersagt werden. Kinder dürfen das Gerät
ohne Aufsicht nicht reinigen oder warten. Achten Sie
darauf, dass das Bügeleisen und das Netzkabel außerhalb
der Reichweite von Kindern unter 8 Jahren sind, wenn sie
unter Spannung stehen oder abkühlen.
Mit diesem Symbol gekennzeichnete Flächen, die
Sohle des Bügeleisens und das Dampfkabel können
sehr heiß werden. Die Sohle nie berühren und das
Bügeleisen immer abkühlen lassen bevor Sie es
wegräumen.
Lassen Sie das Gerät niemals unbeaufsichtigt, wenn es an
das Stromnetz angeschlossen ist. Das ausgesteckte Gerät
sollte erst weggeräumt werden, wenn es abgekühlt ist
(nach etwa 1 Stunde).
Verwenden Sie insbesondere keine Entkalkungsmittel
(Essig, industrielle Entkalkungsmittel, ...) zum Ausspülen
des Dampfkessels: dies könnte ihn beschädigen.
Trennen Sie den Dampferzeuger vom Netz und warten
Sie mindestens 2 Stunden, bis er abgekühlt ist, bevor Sie
den Boiler bzw. den Antikalk-Kollektor (je nach Modell)
önen, um ihn zu entleeren bzw. auszuspülen.
7
Vorsicht! Wenn der Verschluss des Boilers abgefallen
oder beschädigt ist, lassen Sie von einer zugelassenen
Kundendienststelle einen neuen anbringen bzw. ihn
austauschen.
Füllen Sie den Wassertank keinesfalls direkt am
Wasserhahn auf.
Der Verschluss darf während der Nutzung nicht geönet
werden.
Das Gerät darf nicht verwendet werden, wenn es gefallen
ist, oensichtliche Beschädigungen aufweist, leckt oder
Betriebsstörungen aufweist. Demontieren Sie Ihr Gerät
niemals selbst: Lassen Sie es aus Sicherheitsgründen in einem
autorisierten Kundendienstzentrum überprüfen.
Überprüfen Sie das Stromkabel und den Dampfschlauch,
falls diese Beschädigungen aufweisen, müssen Sie aus
Sicherheitsgründen unbedingt von einem anerkannten und
autorisierten Kundendienst ersetz werden.
Jegliche Zubehörteile, Verbrauchsmaterialien und Ersatzteile
dürfen ausschließlich in Kundendienstzentren erworben
werden.
Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, entspricht dieses Gerät
den gültigen Normen und Richtlinien (Niederspannung,
Elektromagnetische Verträglichkeit, Umweltverträglichkeit,...).
Ihre Dampfstation ist ein elektrisches Gerät: Es muss unter
normalen Gebrauchsbedingungen verwendet werden. Es ist
nur für den Hausgebrauch bestimmt.
Es besitzt 2 Sicherheitssysteme:
ein Ventil gegen Überdruck, das den überschüssigen Dampf
im Falle einer Fehlfunktion des Geräts austreten lässt,
eine Schmelzsicherung, um jegliche Überhitzung zu
vermeiden.
8
Betreiben Sie Ihre Dampfstation stets:
an einer Elektroinstallation mit einer Spannung zwischen
220 und 240 V.
an einer geerdeten Steckdose.
Anschlussfehler können zu nicht behebbaren Schäden führen
und lassen die Garantie erlöschen.
Überprüfen Sie, wenn Sie ein Verlängerungskabel verwenden,
ob es sich wirklich um eine bipolare 16A-Dose mit Erdung
handelt.
Rollen Sie das Stromkabel vollständig ab, bevor Sie es an eine
geerdete Steckdose anstecken anschließen.
Die Sohle Ihres Bügeleisens und die Bügeleisenstation des
Gehäuses können sehr hohe Temperaturen erreichen und
Verbrennungen verursachen: Berühren Sie sie nicht.
Berühren Sie die Stromkabel niemals mit der Sohle des
Bügeleisens.
Ihr Gerät erzeugt Dampf, der Verbrennungen verursachen
kann. Gehen Sie vorsichtig mit dem Bügeleisen um, vor allem
beim vertikalem Dampfen. Richten Sie den Dampf niemals
gegen Personen oder Tiere. Bügeln sie niemals Wäschestücke,
während Sie von Personen getragen werden. Wenn Sie in
einer sitzenden Position Bügeln, stellen Sie Ihre Beine niemals
unter den Bügeltisch.
Tauchen Sie Ihre Dampfstation niemals in Wasser oder
eine andere Flüssigkeit. Halten Sie sie niemals unter den
Wasserhahn.
Welches Wasser sollten Sie verwenden?
Leitungswasser: Ihr Gerät ist für die Verwendung mit
Leitungswasser ausgelegt. Ist das Wasser sehr kalkhaltig,
mischen Sie 50 % Leitungswasser mit 50 % handelsüblichem,
9
demineralisiertem Wasser. In bestimmten Küstengebieten
kann das Wasser einen hohen Salzgehalt aufweisen. In diesem
Fall verwenden Sie ausschließlich demineralisiertes Wasser.
Wasserenthärter: Es gibt verschiedene Arten von
Wasserenthärtern. In den meisten Fällen ist das mithilfe dieser
Geräte aufbereitete Wasser für die Verwendung im Generator
geeignet. Einige Enthärter und insbesondere solche, in denen
chemische Produkte wie z. B. Salz zum Einsatz kommen,
können jedoch weiße oder braune Verfärbungen verursachen.
Dies ist vor allem bei Filterauangkannen der Fall. Sollte
ein derartiges Problem auftreten, empfehlen wir Ihnen,
unbehandeltes Leitungswasser oder in Flaschen abgefülltes
Wasser zu verwenden.
Achtung: Verwenden Sie niemals Regenwasser oder
Zusatzstoe enthaltendes Wasser (z.B. mit Stärke oder
Duftstoen oder Wasser aus Haushaltsgeräten). Derartige
Zusatzstoe können sich auf die Dampfeigenschaften und
die Eigenschaften bei hohen Temperaturen auswirken oder
Ablagerungen in der Dampfkammer verursachen, wodurch
Flecken auf der Wäsche entstehen können und zu einem
frühzeitigen Leistungsabfall des Gerätes führt.
BITTE BEWAHREN SIE DIESE
GEBRAUCHSANWEISUNG AUF
Denken Sie an den Schutz Ihrer Umwelt !
Ihr Gerät enthält wertvolle Rohstoe, die wieder
verwertet werden können.
Entsorgen Sie Ihr Gerät deshalb umweltgerecht
bei einer Sammelstelle Ihrer Stadt oder Gemeinde.
7
6
1 Dampftaste
2 Verriegelungssystem
3 Wasserbehälter
4 Dampfkabelaufbewahrung
5 Kalk-Kollektor
6 Netzkabelaufbewahrung
7 Bedienfeld
1
minmin
12
BENUTZUNG IHRES GERÄTES
2.1 Erste Schritte
Das Pro Express
Ultimate ist mit einem
Verriegelungssystem
ausgestattet, dass das
Bügeleisen auf der Basis
xiert, um den Transport
und die Lagerung zu
erleichtern.
Verbinden Sie Ihre
Dampfbügelstation mit
einer Steckdose.
Entriegeln Sie Ihre
Dampfbügelstation.
Prinzip des Bügelns: Schalten Sie
Ihr Gerät ein und legen Sie die
Kleidungsstücke, die Sie bügeln
möchten, auf das Bügelbrett.
Wenn das Gerät einsatzbereit
ist, setzen Sie das Bügeleisen
auf das Kleidungsstück und
bewegen Sie es von einer
Seite zur anderen. Betätigen
Sie die Dampftaste, um Dampf
auszustoßen.
Wickeln Sie das Netzkabel
vollständig ab und nehmen
Sie das Dampfkabel aus seiner
Aufbewahrung.
Füllen Sie den Wasserbehälter
bis zur maximalen
Füllstandsmarkierung mit
Leitungswasser. Schieben Sie
den Wasserbehälter wieder in
das Gerät, bis er einrastet.
CLICK
OK
13
BENUTZUNG IHRES GERÄTES
Drücken Sie die Taste
„ON-OFF“ auf dem
Bedienfeld.
Drücken Sie die Taste
„ON-OFF“ an der Basis.
Die Tastenbeleuchtung
„Normal“ am Gri blinkt
weiter, während das
Gerät sich aufheizt.
Um Dampf zu erzeugen,
pressen Sie die
Dampftaste unter dem
Bügeleisengriff. Der
Dampuss stoppt, wenn
Sie die Taste loslassen.
Die Dampfbügelstation
ist nun einsatzbereit. Sie
können den Modus immer
noch wechseln, selbst
wenn das Licht blinkt.
Nach etwa 2 Minuten
leuchtet die Anzeige der
ausgewählten Einstellung
stetig: ECO (spart 20%
Energie im Vergleich zum
Modus „Max“)/DELICATE/
NORMAL/MAX.
minmin
OK
14
BENUTZUNG IHRES GERÄTES
Um eine größere
Dampfmenge zu erzeugen,
drücken Sie die Dampftaste
an der Unterseite des
Griffs dreimal kurz,
automatisch nacheinander
automatische Dampfstöße
auszulösen.
×3
NEIN
OK
OK
Stellen Sie während des
Bügelns das Bügeleisen
nicht direkt auf die
Bügelsohle. Stellen Sie
es auf seinen Standfuß
oder die Abstelläche.
15
2.2 Füllen des
Wasserbehälters
Füllen Sie vor jedem
Gebrauch, oder wenn
die Anzeigeleuchte
Wasserbehälter
leer“ blinkt, den
Wasserbehälter.
Füllen Sie ihn mit
Leitungswasser bis zur
MAX-Markierung.
Schieben Sie ihn zurück
in sein Gehäuse, bis Sie
ein „Klick“ hören.
Entnehmen Sie
den abnehmbaren
Wasserbehälter am Gri
an der Vorderseite der
Bügelstation.
MAX
Klick
Schalten Sie das Gerät
aus und ziehen Sie
den Stecker aus der
Steckdose.
BENUTZUNG IHRES GERÄTES
minmin
minmin
AUS
16
Stecken Sie den
Netzstecker des Gerätes
in eine Steckdose.
Drücken Sie die Taste
„ON- OFF“, um das Gerät
wieder einzuschalten.
Die rote Anzeigeleuchte
Wasserbehälter
leer“ blinkt auf dem
Bedienfeld.
Halten Sie die Taste
„OK“ einige Sekunden
gedrückt, um die rote
Leuchte auszuschalten.
BENUTZUNG IHRES GERÄTES
minmin
minmin
17
CLICK
2.3 Transport
Ihre Dampfbügelstation
ist mit einem
Verriegelungssystem
ausgestattet, welches das
Bügeleisen auf der Basis
xiert, um den Transport
und die Lagerung zu
erleichtern.
Tragen Sie die
Dampfbügelstation am
Gri des Bügeleisens:
Setzen Sie das Bügeleisen
auf die Abstellfläche
der Dampfbügelstation
und ziehen Sie den
Verriegelungsbügel
über das Bügeleisen, bis
er einrastet (hörbares
Klickgeräusch).
Halten Sie den Gri des
Bügeleisens, um Ihre
Dampfbügelstation zu
tragen.
BENUTZUNG IHRES GERÄTES
18
BENUTZUNG IHRES GERÄTES
+ +
+
+
Mithilfe des Bedienfeldes
um die Taste „MODE“ herum
können alle Einstellungen
des Bügeleisens direkt
vorgenommen werden.
Anhand des Bedienfeldes
kann der gewünschte Modus
(ECO/DELICATE/NORMAL/
MAX) mit einer Berührung
ausgewählt werden.
Sie können durch
Drücken der Taste „MODE“
die verschiedenen Modi
nacheinander aktivieren.
Wenn beispielsweise der
Modus „ECO“ ausgewählt
ist, wird durch Drücken der
Taste „MODE“ der nächste
Modus aktiviert: „DELICATE“.
Wenn ein Modus
ausgewählt ist, blinkt
seine Anzeige.
Wenn die Anzeige
stetig leuchtet, hat die
Dampfbügelstation
die entsprechende
Temperatur erreicht und
ist einsatzbereit.
OK
2.4 Einstellungen
19
Prüfen Sie das
Pflegeetikett. Wählen
Sie je nach Art der
Bügelwäsche die richtige
Einstellung am Gerät.
Je nach ausgewähltem
Modus wird das
Produkt automatisch
die Temperatur der
Bügelsohle sowie die
Dampeistung anpassen.
Eco Delicate Normal Max
+
+
+
+
Auswahl des geeigne-
ten Modus
BENUTZUNG IHRES GERÄTES
DELICATE
NORMAL
MAX
BOOST
20
BENUTZUNG IHRES GERÄTES
Wenn Sie die Taste BOOST
drücken, schaltet das
Bügeleisen automatisch
in den Modus MAX.
Die Anzeige blinkt und
leuchtet dann stetig,
sobald das Produkt heiß
ist.
Nach 15 Minuten
Betrieb blinkt die Taste
„Boost“ für 10 Sek. Die
Boost-Funktion wechselt
automatisch in den
Modus „Max.
Nur die Dampfausgabe
wurde reduziert.
Boost-Modus
minmin
minmin
bis zu
15 min
minmin
bis zu
10s
21
NEIN
BENUTZUNG IHRES GERÄTES
2.5 Vertikales
Dampfbügeln
Da der Dampf sehr
heiß ist: Versuchen Sie
niemals, Falten aus
einem Kleidungsstück
zu entfernen, während
dieses getragen
wird. Hängen Sie
Kleidungsstücke
immer mit einem
Kleiderbügel auf.
Drücken Sie mehrmals
auf die Dampftaste (unter
dem Bügeleisengriff)
und bewegen Sie das
Bügeleisen in vertikaler
Position und leicht nach
vorne geneigt von oben
nach unten.
Um vertikal Dampf zu
erzeugen, stellen Sie
das Gerät in den Modus
„Normal“.
Hängen Sie das
Kleidungsstück auf einen
Kleiderbügel und ziehen
Sie es mit einer Hand
leicht stra.
22
2.6 Automatische
Abschaltung
Die Dampfbügelstation
ist mit einem „AUTO-
OFF“ Kontrollsystem
ausgestattet, das nach 8
Minuten ohne Gebrauch
automatisch aktiviert
wird. Die Taste „ON-OFF“
blinkt, um anzuzeigen,
dass das Gerät sich
im Stand-by-Modus
bendet.
Um die
Dampfbügelstation
wieder zu aktivieren,
drücken Sie die Taste
„ON-OFF“.
Nach etwa 38 Minuten
ohne Gebrauch schaltet
das „AUTO-OFF“ System
Ihre Bügelstation aus.
Um weiter zu bügeln,
drücken Sie die Taste
„ON-OFF“.
bis zu
8 min
BENUTZUNG IHRES GERÄTES
bis zu
38 min
minmin
minmin
EIN
AUS
minmin
EIN
23
3.1 Entleeren des
Kalk-Kollektors
Eine orangefarbene
„Anti-Kalk“ Leuchte blinkt
auf dem Bedienfeld, um
zu signalisieren, dass der
Kalk-Kollektor ausgespült
werden muss.
Schalten Sie das Gerät aus
und ziehen Sie den Stecker
aus der Steckdose.
2 Std.
WARTUNG UND LAGERUNG
Das Gerät muss
mindestens 2 Stunden
von der Stromquelle
getrennt und
vollständig abgekühlt
sein, bevor der
Kollektor ausgespült
werden kann.
Schrauben Sie den
Kollektor vollständig auf
und ziehen Sie ihn aus
der Basiseinheit.
Während dieses
Vorgangs kann
Wasser aus der
Entkalkungsöffnung
tropfen.
minmin
AUS
1 / 1

Tefal GV9567E1 Benutzerhandbuch

Kategorie
Eisen
Typ
Benutzerhandbuch
Dieses Handbuch ist auch geeignet für

in anderen Sprachen